Schule
15. Januar 2021

Bildungswettbewerb: Mit Superkräften gegen Coronaviren kämpfen

An der vierten Ausgabe des Schulwettbewerbs «Luftsprung» der Plattform MeineRaumluft.ch gestalten Schülerinnen und Schüler aller Stufen Zauberwerkzeuge, mit denen sie die bösen Coronaviren in die Flucht schlagen. Mit dem Wettbewerb sollen Lernende bewusst auf gute Raumluft achten

Der Schulwettbewerb «Luftsprung» wird durch die unabhängige Plattform MeineRaumluft.ch mit Unterstützung von mehreren Partnern organisiert, darunter der LCH. Ziel des Wettbewerbs ist es, dass die Schülerinnen und Schüler bewusst auf frische Raumluft achten, damit sie ihr Lernvermögen und ihre Leistungsfähigkeit optimal entwickeln können. Dies fördert zugleich ihr Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein.

Für die Teilnahme am Wettbewerb sind Schülerinnen und Schüler eingeladen, das Lüftungsverhalten zu Hause und in der Schule während einer Woche zu beobachten und zu dokumentieren. Dies geschieht mithilfe des «Luftsprung-Passes», den Lehrpersonen für ihre Klassen kostenlos auf www.meineraumluft.ch bestellen können. Zudem werden die Lernenden als Superheldinnen und -helden mit Superkräften kreativ tätig. Sie müssen Zauberwerkzeuge gestalten, mit denen sie die Klasse vor den bösen Coronaviren schützen und diese vertreiben. Dies können ein Super-Frischluftventilator oder ein Wunderfenster mit Virenschutzgitter sein. Das Zauberwerkzeug können sie im Luftsprung-Pass zeichnen oder auch separat basteln. 

Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 31. März 2021. Zur Teilnahme sind Schülerinnen und Schüler aller Schularten und -stufen zugelassen. Die Jury ermittelt eine Gewinnerklasse aus jedem Kanton, deren Schülerinnen und Schüler als Preis ein buntes T-Shirt mit dem Gewinnerbild erhalten. Überdies wird unter den Gewinnerklassen ein Raumluftmessgerät ausgelost, das die zuständige Lehrperson erhält.

Mehr Informationen unter www.meineraumlauft.ch

Pressedienst / Caroline Garcia
20. April - 04. Mai 2022
Mi - Mi

INNOPAP on tour

Mit dem mobilen Showroom, vollgepackt mit den Top-Produktneuheiten der Saison und den absoluten Bestsellern, macht sich die INNOAP wieder auf den Weg. Wohin? Direkt zu Ihnen. Zwischen dem 20. April und 4. Mai ist die Pop up-Messe in den Regionen Bern, Basel, Aarburg, Luzern, Bellinzona, Sargans und Winterthur anzutreffen, um Sie rundum zu begeistern.
02. - 04. Mai 2022
Mo - Mi

Spiele-Event Buchzentrum, Hägendorf

Produkteschulung KOSMOS und Spieleausstellung im Buchzentrum.
21. Mai 2022
Sa

SWISSplannerCON Bern

Handlettering, Bullet Journaling & Co: An der SWISSplannerCon am 21. Mai 2022 in Bern steht die Begeisterung für kreatives Planen, Organisieren und Dokumentieren im Zentrum. 
14. - 16. August 2022
So - Di

ORNARIS Bern

Vom 14. bis 16. August 2022 wird die ORNARIS als Mekka der Schweizer Detailhandelsbranche zahlreiche Facheinkäufer nach Bern locken. Die Messe bietet zehn Ausstellerbereiche und spannende Sonderschauen.