Schule
Bild: bam.ch
26. Oktober 2020

Digitale Alternative als Inspirationsquelle für die Berufsorientierung

Am Freitag, 23. Oktober 2020, hat der Regierungsrat des Kantons Bern entschieden, die Durchführung von Messen ab Mitternacht auf Freitag, 24. Oktober 2020, bis mindestens am 23. November 2020 zu verbieten. Diesen Entscheid der Berner Regierung gilt es zu akzeptieren, aber er zwingt die BERNEXPO dazu, die BAM – Berufs- und Ausbildungsmesse abzusagen.

Gemeinsam mit SwissSkills und ihrer bestehenden Plattform «connect.swiss-skills.ch» konntedie BERNEXPO kurzfristig eine Alternative bieten: Anhand von über 100 Profilen von jungen Berufsleuten können sich Jugendliche auf  SwissSkills Connect auf sehr persönliche Weise über eine Vielzahl von EFZ-Berufen informieren und sich davon inspirieren lassen. Wurde das Interesse an einem Beruf bestätigt oder entdeckt? Im Ausstellerverzeichnis der BAM findet man heraus, welche regionalen Firmen und Organisationen weitere Informationen über den Wunschberuf geben können und allenfalls auch Lehrstellen anbieten. Auf den Websites der Ausstellenden kann weiter recherchiert oder mit der entsprechenden Firma direkt Kontakt aufgenommen werden.

Pressedienst
10. - 12. November 2021
Mi - Fr

Big Buyer Bologna, Italien

Die B2B-Messe öffnet nach einer Zwangspause im vergangenen Jahr endlich wieder ihre Tore in Bologna für das Fachpublikum. Zur 25. Ausgabe der italienischen PBS-Messe stehen die Themen Schule, das Büro Zukunft sowie Nachhaltigkeit im Fokus der dreitätigen Messe.
16. - 18. Januar 2022
So - Di

O-DAYS | presented by ORNARIS Bern

Im Januar 2022 werden die O-DAYS | presented by ORNARIS, anstelle der regulären ORNARIS, auf dem BERNEXPO-Gelände in Bern stattfinden. 
29. Januar - 01. Februar 2022
Sa - Di

Paperworld Frankfurt

Auf der Paperworld in Frankfurt am Main kommen alle Trends und Neuheiten aus der Branche an einem Ort zusammen. Mit ihrer einzigartigen Produktvielfalt ist die Paperworld ein wichtiger Branchentreffpunkt und Impulsgeber für die PBS-Branche.