Schule
23. Januar 2018

Weniger Politik, mehr Lehrfreiheit

Aus der Sicht der CVP herrscht im Klassenzimmer aktuell zu viel Bürokratie. Lehrkräfte müssten sich zu häufig um Formulare, Prozesse und um die Eltern kümmern.
Mehr Kreativität, weniger Administration. Bildquelle: pixabay.com

Die Schule habe in erster Linie einen Bildungs- und Lehrauftrag. Sie sei nicht dazu da, Defizite aus der Elternerziehung zu beheben oder gesellschaftliche Probleme zu lösen. Aus diesem Grund seien Eltern und andere Erziehungsverantwortliche stärker in die Pflicht zu nehmen. Lehrpersonen sollen mehr Freiheiten erhalten und von der Bürokratie entlastet werden. Der vollständige – dreizehn Punkte umfassende – Forderungskatalog der Partei kann hier eingesehen werden.

07. - 09. März 2021
So - Di

O-DAYS presented by ORNARIS Bern

Eine alternative B2B-Plattform mit moderner und auf das Wesentliche reduzierter Live-Inszenierung in Bern.
17. - 20. April 2021
Sa - Di

International Consumer Goods Show - Special Edition Frankfurt

Die Messen Ambiente, Christmasworld und Paperworld finden einmalig als gemeinsame Veranstaltung statt. Die Präsenzveranstaltung wird durch gezielte digitale Angebote der Consumer Goods Digital Days ergänzt.
05. Juni 2021
Sa

SWISSplannerCON Bern

Ob Bullet Journaling, Filofaxing, Handlettering, Doodles oder Washi-Tapes – an der SWISSplannerCON in Bern tauschen sich Fans des analogen Planens, Organisieren und Dokumentieren aus.