Inspiration
Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jean-Luc Valentin (zvg)
17. Januar 2023

Ambiente, Christmasworld und Creativeworld zur gleichen Zeit

Die PBS-Branche kommt vom 3./4. bis 7. Februar 2023 in Frankfurt am Main zusammen, wenn Ambiente, Christmasworld und Creativeworld erstmals zeitgleich stattfinden. Das Angebot wird innerhalb der Messen neu positioniert – für starke Synergien und hohe Effizienz. Office wird im neuen Ambiente Bereich Working gezeigt. Papier, Schulbedarf und mehr ergänzen die Vielfalt bei Giving. Die Christmasworld präsentiert Bänder und Verpackungen, die Creativeworld kreative Schreib-, Mal- und Zeichengeräte.

Die Konsumgüterwelt verändert sich, Lifestyles und Trends prägen international. Ein dichtes Netz aus Warenströmen und Lieferketten erstreckt sich über den Globus. 2023 werden die Erfolgsformate Ambiente, Christmasworld und Creativeworld zur gleichen Zeit stattfinden.

Perspektiven, die Vielfalt schaffen
Gemeinsam werden die entscheidenden Koordinaten neu abgesteckt, Marktplayer und Handel wird intensiver verbunden. Frankfurt wird zum Zentrum der internationalen Ordersaison, stärkt Synergieeffekte und Effizienz für alle Beteiligten und ist so der eine, umfassende Inspirations-, Order- und Netzwerktermin für eine globalisierte Branche.

Die Erfolgsformate Ambiente, Christmasworld und Creativeworld zeigen ab 2023 gleichzeitig in Frankfurt eine bisher unerreichte Vielfalt an Konsumgütern auf einem der modernsten und größten Messegelände der Welt.

Die drei richtungsweisenden Messen werden in ihren Kernsegmenten gestärkt und weiter auf Zukunft eingestellt. So eröffnen sich ungesehene Perspektiven und ungeahnte Möglichkeiten – mit einem synergiereichen Angebotsmix, neuen Produktgruppen sowie einer neu ausgerichteten Hallenstruktur. Das weltweite Geschäft mit grossen Volumen wird intensiviert. Die Messe Frankfurt bietet auch künftig die grösste Plattform für Global Sourcing ausserhalb Chinas. Entwicklungsfelder wie New Work und Digital Expansion of Trade entfalten sich. Themen wie Concept Decoration und Sustainability werden gefördert. Ebenso setzen HoReCa und Contract Business ihren Erfolgskurs fort. Die Bedeutung Frankfurts als internationaler Knotenpunkt für alle Handelsformen wächst.

Das wegweisende Konzept dehnt durch Konzentration den Aktionsradius der Branche aus und macht Netzwerke rund um den Konsumgütermarkt zukunftsfähig. An einem Ort zur gleichen Zeit werden die angesagten Trends und globalen Metatrends präsentiert. Jede Menge Impulse verdichten sich, die über aktuelle Strömungen hinaus wirken. Das ist die neue Dimension für den Austausch innerhalb des Marktes, für Anforderungen und Ausblicke, für die Verbreitung von Wissen und Visionen, face to face.

Gemeinsam werden die entscheidenden Koordinaten neu abgesteckt, Marktplayer und Handel werden intensiver verbunden. Frankfurt wird zum Zentrum der internationalen Ordersaison, stärkt Synergieeffekte und Effizienz für alle Beteiligten und ist so der eine, umfassende Inspirations-, Order- und Netzwerktermin für eine globalisierte Branche.

Die Erfolgsformate Ambiente, Christmasworld und Creativeworld zeigen ab 2023 gleichzeitig in Frankfurt eine bisher unerreichte Vielfalt an Konsumgütern auf einem der modernsten und grössten Messegelände der Welt.

Hier gibt es mehr Infos zur Creativeworld
Hier gibt es mehr Infos zur Ambiente
Hier gibt es mehr Infos zur Christmasworld

Pressedienst / Remo Reist
01. - 05. Februar 2023
Mi - So

Spielwarenmesse Nürnberg

Die ideale Platt­form für inter­nationale Geschäfts­beziehungen.
03. - 07. Februar 2023
Fr - Di

Home of Consumer Goods Frankfurt

Die drei internationalen Leitmessen Ambiente, Christmasworld und Creativeworld finden zukünftig zeitgleich zu einem Termin in Frankfurt statt.
12. - 14. Februar 2023
So - Di

ORNARIS Bern

Vom 12. bis 14. Februar 2023 wird die ORNARIS als Mekka der Schweizer Detailhandelsbranche zahlreiche Facheinkäufer nach Bern locken. Die Messe bietet zehn Ausstellerbereiche und spannende Sonderschauen.
03. - 05. März 2023
Fr - So