Inspiration
Julia Barminova hat an der Entwicklung des neuen Aquarellsortiments von Van Gogh mitgearbeitet und teilt ihre Kunst mit mehr als 220 000 Instagram-Followern. (Bild: Royal Talens)
30. April 2019

«Bilder mit solchen Farbeffekten haben etwas Magisches»

Die russische Künstlerin Julia Barminova ist eine Senkrechtstarterin. Farbproduzent Royal Talens lud sie ein, bei der Entwicklung des neuen Van Gogh Aquarellsortiments mitzudenken. Entstanden sind neue Spezialeffekt-Aquarellfarben in Studienqualität. Neu ist auch das weltweit erste schwarze Aquarellpapier.

«Aquarell als Maltechnik entwickelt sich in den letzten Jahren rasant», sagt Rick Verdier, International Brand Manager Van Gogh. «Das sieht man an konzeptionellen Entscheidungen, aber auch an der Verwendung von Farbe und der Arbeitsweise der Künstler, als wäre eine neue Generation Aquarellmaler zum Vorschein gekommen. Ihre Ansichten über unsere Farbe unterscheiden sich wesentlich von denen der traditionellen Aquarellmaler. Deshalb haben wir mit verschiedenen Künstlern, einschliesslich der ‹International Watercolour Society›, die Van Gogh Farbpalette kritisch überprüft und mit diesen Erkenntnissen gemeinsam nach einer perfekten Farbauswahl sowohl für die traditionellen als auch für die modernen Aquarellisten gesucht.»
Unter den neuen Farbtönen fallen die Metallicund Interferenzfarben am meisten auf. «Die Farben dieser Farbtöne enthalten Glimmerpartikel, welche das Licht reflektieren, sodass ein Metallic- und Perlglanzeffekt entsteht», erklärt Katja van Strijk, Technical Advisor der Talens AG. Und wie setzt Julia Barminova die neuen Farben bei ihren künstlerischen Arbeiten ein? Vier Fragen an die passionierte Aquarellistin.

Wie ist deine erste Erfahrung mit den neuen Farben?
Julia Barminova: «Es ist unglaublich, welche Möglichkeiten nun in der Farbpalette von Van Gogh entstanden sind, schon alleine mit den granulierenden Farben! Sie können für realistische Texturen verwendet werden, die man oft in Städten findet. Zum Beispiel natürliche Elemente wie Moos, alter Putz oder rostiges Metall. Bilder mit solchen Farbeffekten haben etwas Magisches für mich!»

Was war dein erster Gedanke, als du von schwarzem Aquarellpapier von Van Gogh gehört hast?
«Ehrlich gesagt schien mir schwarzes Aquarellpapier eine vollkommen bizarre Erfindung. Ich dachte, dass schwarzes Papier für Aquarellfarbe unbrauchbar ist! Aber wenn man die richtigen Pigmente verwendet, zum Beispiel das neue Lavendel oder die Metallic- und Interferenzfarben von Van Gogh, entstehen einzigartige Effekte.»

Wie wirst du die neuen Farben nutzen?
«Ich werde sie regelmässig in meiner Arbeit verwenden und in Workshops einsetzen. Aquarellfarbe mit solchen Effekten ist kostspielig. Weil sie nun im Van Gogh Sortiment angeboten werden, sind sie für viele Menschen leicht zugänglich und finanziell erschwinglich.»

Was ist zurzeit deine Lieblingsfarbe?
«Oxidschwarz.»
 

«Aquarell Road Show»

Royal Talens organisiert diesen Sommer eine Schweizer «Aquarell Road Show» mit Julia Barminova:

Donnerstag, 27. Juni 2019
Jallut by Claessens, 1003 Lausanne

Freitag, 28. Juni 2019
Boesner GmbH, 3270 Aarberg

Samstag, 29. Juni 2019
Boesner GmbH, 5035 Unterentfelden

Mehr Informationen bald auf Instagram unter #royaltalensacademy sowie www.boesner.ch bzw. www.jallut.ch

Pressedienst
Die 32 zusätzlichen Aquarellfarben der Marke Van Gogh, darunter Metallic- und Interferenzfarben, sowie das weltweit erste schwarze Fine Art Aquarellpapier lassen Künstlerherzen höher schlagen. (Bild: Royal Talens)
29. - 31. August 2020
Sa - Mo

LIVE & GIVE 2020 Rheinberg (DE)

Fachmesse für Interieur & LifeStyle
06. - 08. September 2020
So - Di

ORNARIS 2020: ABGESAGT Bern

Die ORNARIS, der wichtigste Branchentreffpunkt der Detailhandelsbranche, findet wegen der aktuellen Covid-19-Pandemie nicht statt. Die nächste ORNARIS: 22. bis 24. August 2021, auf dem BERNEXPO-Gelände.
10. Oktober 2020
Sa

SwissPLANNERcon 2020 Bern

Die Schweizer "Planner Community" mit einer Leidenschaft für Bullet Journaling, Handlettering, Scrapbooking, Zeichnen, Malen, Basteln trifft sich an der SWISSplannerCON.
29. - 30. Oktober 2020
Do - Fr

OBA 2020 ALS TISCHMESSE St. Gallen

Die Ostschweizer Bildungs-Ausstellung findet dieses Jahr wegen der Coronakrise nicht wie gewohnt statt. Um den Schulen, Berufsverbänden und Lehrfirmen dennoch eine Plattform bieten zu können, ist eine Tischmesse vom 29. bis 30. Oktober 2020 geplant. Die nächste OBA wird vom 2. bis 5. September 2021 stattfinden.