Inspiration
13. Februar 2024

Caran d'Ache präsentiert ISAR .23

Die Vorbereitungen haben bereits begonnen: Seit dem 1. Februar haben sich Caran-d’Ache- Botschafter JP Kalonji und sechs weitere Künstler zusammengetan und stellen im «Espace Créatif Caran d’Ache» in der Museumsstädte Plateform 10 in Lausanne, für einen Monat lang ihr Talent unter Beweis.

Hier wird Kreativität grossgeschrieben: Seit dem 1. Februar hat der Künstler und Caran-d’Ache-Botschafter JP Kalonji sechs weitere Westschweizer Illustratoren um sich geschart und mit ihnen den «Espace Créatif Caran d’Ache» eröffnet – einen kreativen Ort auf dem Lausanner Museumsareal Plateform 10, bei dem alle während fünf Wochen ihr weitreichendes und einmaliges Talent zeigen. Die Talente Yvan Benoit, Katia de Conti, Ben Marchesini, Line Parmentier, Clarissa Valaeys und Johan Walder sind Teil des Projektes von JP Kalonji, der damit die Vielfalt und Qualität der Westschweizer Illustrationen ins Rampenlicht rücken will, und Kreative vorstellt, die sich ausserhalb der traditionellen Kanäle dieser Kunstdisziplin bewegen.

Während der fünfwöchigen Projektzeit, vom 1. Bis zum 28. Februar, kann das Publikum vor Ort den kreativen Prozess aller Künstler begleiten und sich mit ihnen über ihre Arbeit austauschen. Jeder Illustrator bekommt seinen Arbeitsplatz innerhalb der Arkaden und füllt den jeweiligen Raum mit seinem Stil und seiner Kreativität. Ein Projekt, das für alle Interessierten eine bereichernde Erfahrung ist und viel Neues über die Künstler verrät.

Nach den fünf Wochen folgt die Geburtsstunde der «Illustration Showcase Annual Report 2023», eine streng limitierte Kunstzeitschrift, die die gesammelten Werke der Beteiligten zeigt und ihnen damit eine Plattform für die Ewigkeit bietet. Am 7. März wird diese feierlich lanciert und damit in Anwesenheit der Künstler die dazugehörige Ausstellung eröffnet.

Ab dem 9. März ist die Ausstellung ISAR .23 für die Öffentlichkeit zugänglich und zeigt die Werke der jeweiligen Künstler – nicht nur aus den vorangegangenen Wochen, sondern die ihres gesamten Schaffens.

Pressedienst
14. - 15. Mai 2024
Di - Mi

Einkaufsmesse Spiele 2024 Buchzentrum, Hägendorf

Besuchen Sie die markenübergreifende Einkaufsmesse und informieren Sie sich über aktuelle Trends und Neuheiten. An der Einkaufsmesse für Spiele präsentiert das Buchzentrum die Neuheiten des Frühjahrs von KOSMOS, Pegasus, Ravensburger, Unique Gaming Partners, moses, Simba / Dickie und zahlreichen weiteren bekannten Marken.
17. - 19. August 2024
Sa - Mo

ORNARIS Bern

Die ORNARIS setzt sich im Jahr 2024 mit dem Trend HANDMADE auseinander. In einer Sonderzone werden Ausstellende einen Teil der Produktion transparent darstellen.