Inspiration
27. Mai 2023

Digital Academy für Hersteller und Handel erfolgreich gestartet mit Auftaktthema Nachhaltigkeit

Die neue Digital Academy der drei Konsumgütermessen - ambiente, christmasworld und creativeworld - unter dem Dach der Messe Frankfurt feierte Ende Mai 2023 Premiere: Der Auftakt der neuen digitalen Veranstaltungsreihe war dem Thema Nachhaltigkeit gewidmet. Die Zukunftsforscherin Anabel Ternès von Hattburg und die Kommunikationsexpertin Cornelia Kunze beleuchteten Nachhaltigkeit als Erfolgsfaktor für Hersteller und Handel aus unterschiedlichen Perspektiven.
Zukunftsforscherin Professor Anabel Tèrnes von Hattburg (links) und Dorothe Klein, Messe Frankfurt (Bild: zVg)

Was können Hersteller und Handel tun, um sich erfolgreich nachhaltig aufzustellen und um nachhaltig erfolgreich zu sein? Antworten darauf gab die erste Folge der neuen Digital Academy der Konsumgütermessen: Unter dem Titel «Nachhaltigkeit als Erfolgsfaktor: 360 Grad-Strategien für Design, Produktion, Verkauf und Recycling» ging die Zukunftsforscherin Professor Anabel Ternès von Hattburg der Frage nach, wie Unternehmen mit Nachhaltigkeit überzeugend  in die Zukunft gehen. «Nachhaltigkeit ist eine Grösse, die man langfristig denken muss», betont die Expertin. Das Thema ist gekommen, um zu bleiben: «Bereits über die Hälfte aller Konsument*innen ist mittlerweile auch dazu bereit, für ein glaubhaft nachhaltiges Produkt mehr Geld auszugeben.»

Die Kommunikationsberaterin Cornelia Kunze ging im Anschluss näher auf den Zusammenhang zwischen Marken und Nachhaltigkeit als Kundenwunsch ein: Nachzügler oder Pole Position? Mit Purpose und Nachhaltigkeit zum Markenerfolg war Gegenstand ihres Impulsvortrags. Sie erläuterte anhand etablierter Konsumgütermarken, wie diese Nachhaltigkeit verwirklichen, dies glaubwürdig kommunizieren und damit Kunden vom Kauf überzeugen. Doch auch mit Blick auf kleinere Unternehmen betont sie: «Der beste Zeitpunkt ist jetzt. Klein zu sein ist auch eine Chance, dies sehen wir in Social Media, wo gerade kleine Unternehmen mit ihrer ganz eigenen Ansprache ihre Zielgruppe zum Thema Nachhaltigkeit erreichen – und mit überzeugenden Ansätzen binden!», ermutigt Kunze. 

Die gemeinsame Digital Academy der Konsumgütermessen Ambiente, Christmasworld und Creativeworld ist ein Wissenspool und Impulsgeber für Hersteller und Handel. Die Teilnehmer*innen bekommen hier Hintergrundwissen ebenso wie Praxistipps mit auf den Weg. Die 2. Folge am 5. Juli um 10 Uhr wird Ausblicke in die Zukunft des Handels am Beispiel Chinas geben. Die Anmeldung zur kostenlosen Nutzung der Digital Academy erfolgt unter consumergoods.digital.messefrankfurt.com.

Die Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit in Deutsch und Englisch stehen dort ab sofort in der Mediathek zur Verfügung. Ab dem 6. Juni 2023 sind sie dann dauerhaft auf Conzoom Solutions abrufbar.


Die Ambiente, Christmasworld und Creativeworld finden auch zukünftig zeitgleich auf dem Frankfurter Messegelände statt:

- Ambiente/Christmasworld: 26. bis 30. Januar 2024
- Creativeworld: 27. bis 30. Januar 2024

pd/rr
24. - 25. März 2024
So - Mo

INNOPAP@Home Aarburg

An diesen beiden Tagen haben Besucher die Gelegenheit, sich über Neuheiten, Trends und Entwicklungen zu informieren und beraten zu lassen – gebündelt, kompakt und übersichtlich an einem Ort. Aussteller verschiedener Marken präsentieren ihre Neuheiten, Schnelldreher und Bestseller.
14. - 15. Mai 2024
Di - Mi

London Stationery Show London

The ultimate destination for arts, crafts, writing and paper buyers.
18. - 20. August 2024
So - Di

ORNARIS Bern

Die Schweizer Fachmesse für Konsumgüter.
16. - 19. Oktober 2024
Mi - Sa

Insights-X Nürnberg

Internationale Fachmesse für die Bereiche Papier-, Büro-, Schreibwaren (PBS), Schulzubehör und Taschen.