Inspiration
22. Juni 2021

Herbst-Cadeaux findet statt

Die Veranstalter setzen die Daumen hoch für die Herbst-Cadeaux in Leipzig: Mit der neuen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung sind Messen bei Einhaltung der Hygiene-Auflagen wieder erlaubt und die Veranstaltung könne wie geplant im September stattfinden, heisst es in der aktuellen Pressemeldung.
Bild: Leipziger Messe/Tom Schulze

„Das gibt uns die erforderliche Planungssicherheit, um die 58. Cadeaux wie geplant vom 4. bis 6. September 2021 durchzuführen“, so Andreas Zachlod, Projektdirektor der Fachmesse. „Schon jetzt verzeichnen wir einen deutlich höheren Anmeldestand als im Vorjahr. Aussteller, Fachbesucher, Messeteam: Alle freuen sich darauf, endlich wieder durchzustarten!“ Das Messeprogramm umfasst auch diesmal wieder die Bereiche Wohnen & Floristik, Kulinarischer Genuss & Gedeckter Tisch sowie Erzgebirgische Volkskunst & Kunsthandwerk. „Traditionell richten wir zur Herbst-Cadeaux den Fokus auf die Weihnachtszeit. Zudem sind in den vergangenen Monaten die Anforderungen an ein Zuhause, das Gemütlichkeit und Funktionalität harmonisch vereint, enorm gestiegen. Das wird sich im Angebot der Aussteller widerspiegeln“, erklärt Zachlod die breite Palette für die Herbst- und Wintersaison und betont: „Die Branche lebt von Emotionalität, sowohl auf der Messe als auch im Ladengeschäft. Denn der Kunde kauft nicht, was er dringend braucht, sondern wovon er sich angesprochen, berührt fühlt.“

Im „Trendvillage“ der Messe wird deshalb besonders stimmungsvolle Floristik für die Advents- und Weihnachtszeit mit den Themen „Luxus“, „Nordstern“ und „Nostalgie“ präsentiert. Von elegant und romantisch über stilisiert und schlicht bis traditionell und robust reicht die Palette der vorgestellten Trends. Auch die Floriga als Fachbörse für die grüne Branche findet diesmal wieder gleichzeitig statt, nachdem sie pandemiebedingt im Frühjahr abgesagt werden musste. Ebenso wie die Midora für die Uhren- und Schmuckbranche. Parallel gibt es auch wieder die weltweit grösste Präsentation erzgebirgischer Volkskunst zu sehen. Der Messedirektor unterstreicht: „Die Holzkünstler aus dem Erzgebirge blicken mit grosser Erwartung auf das Weihnachtsgeschäft und vor allem die Weihnachtsmärkte, die 2021 hoffentlich wieder in gewohnter Form stattfinden können.“ Abgerundet wird das Forum durch die Sonderschau „Volkskunst und Musik“. Ein umfassendes Hygienekonzept soll für die Sicherheit von Besuchern, Ausstellern und Messeteam sorgen. Dazu zählt unter anderem die Online-Registrierung aller Fachbesucher, die ab dem 15. Juli unter www.cadeaux-leipzig.de/de/besucher/tickets/online-tickets möglich ist.

Pressedienst
10. - 12. November 2021
Mi - Fr

Big Buyer Bologna, Italien

Die B2B-Messe öffnet nach einer Zwangspause im vergangenen Jahr endlich wieder ihre Tore in Bologna für das Fachpublikum. Zur 25. Ausgabe der italienischen PBS-Messe stehen die Themen Schule, das Büro Zukunft sowie Nachhaltigkeit im Fokus der dreitätigen Messe.
16. - 18. Januar 2022
So - Di

O-DAYS | presented by ORNARIS Bern

Im Januar 2022 werden die O-DAYS | presented by ORNARIS, anstelle der regulären ORNARIS, auf dem BERNEXPO-Gelände in Bern stattfinden. 
29. Januar - 01. Februar 2022
Sa - Di

Paperworld Frankfurt

Auf der Paperworld in Frankfurt am Main kommen alle Trends und Neuheiten aus der Branche an einem Ort zusammen. Mit ihrer einzigartigen Produktvielfalt ist die Paperworld ein wichtiger Branchentreffpunkt und Impulsgeber für die PBS-Branche.