Inspiration
19. Februar 2024

Messe ILM zieht positive Bilanz

Die Messe ILM in Offenbach ist optimistisch in die Orderrunde für Herbst und Winter 2024/25 gestartet. Bemerkenswert ist der Zuwachs internationaler Einkäufer aus 52 Ländern.
Die ILM versteht sich als «Wohnzimmer der Branche». (Bild zVg)

Rund 250 Marken aus über 20 Ländern präsentierten vom 3. bis 5. Februar an der Messe ILM in Offenbach ihre neuen Kollektionen für Herbst/Winter 2024/25. Im Fokus: Handtaschen, Reisegepäck, Schultheken, Rucksäcke und Accessoires. Die Stimmung sei durchweg positiv und aufgeschlossen gewesen, schreiben die Messeveranstalter in einer Mitteilung.

Bereits am ersten Tag konnte die Messe mit einem zweistelligen Besucherplus punkten. Vor allem international hat die ILM zugelegt. Zahlreiche Einkäufer aus Europa, aber auch den USA, dem Nahen und Mittleren Osten und Asien, kamen nach Offenbach, um ihre Bestellungen für die kommende Herbst-/Winter-Saison zu platzieren.

Die Messe zeigte die aktuellen Trends: Neben runden Formen werden dezente Farben, allen voran Schwarz, Taupe und Grau, aber auch mutige Colorits rund um Beeren- und Brauntöne sowie Grün in sämtlichen Schattierungen in der kommenden Herbst-/Winter-Saison für frische Akzente sorgen.

Früher Termin bewährt sich

Der frühe Termin wird laut den Veranstaltern gut angenommen. Als erste Messe der neuen Saison sei die ILM perfekt, um ein frühes Feedback auf die neuen Kollektionen zu erhalten. Dies würden langjährige Aussteller ebenso bestätigen wie Rückkehrer und Newcomer, die die ILM als Sprungbrett für neue Geschäftsanbahnungen nutzten.

Neben der Order ist der direkte und persönliche Austausch ein wichtiger Teil der ILM. «Die ILM ist das Wohnzimmer der Branche. Wir bringen zusammen, was zusammengehört: Aussteller, Händler und Designer. Alle kommen nach Offenbach», resümiert Messe-Geschäftsführer Arnd Hinrich Kappe.

pd/mos
14. - 15. Mai 2024
Di - Mi

Einkaufsmesse Spiele 2024 Buchzentrum, Hägendorf

Besuchen Sie die markenübergreifende Einkaufsmesse und informieren Sie sich über aktuelle Trends und Neuheiten. An der Einkaufsmesse für Spiele präsentiert das Buchzentrum die Neuheiten des Frühjahrs von KOSMOS, Pegasus, Ravensburger, Unique Gaming Partners, moses, Simba / Dickie und zahlreichen weiteren bekannten Marken.
17. - 19. August 2024
Sa - Mo

ORNARIS Bern

Die ORNARIS setzt sich im Jahr 2024 mit dem Trend HANDMADE auseinander. In einer Sonderzone werden Ausstellende einen Teil der Produktion transparent darstellen.