Inspiration
03. September 2021

Messetrio rund um Cadeaux vor dem Start

Sie markieren einen Neustart mit gleich drei Präsenzmessen in Leipzig: Vom 4. bis 6. September öffnen mit 450 Ausstellern und Marken die Cadeaux und die Midora ihre Messetore, begleitet von der Floriga autumnal am 5. September.
Auf der Cadeaux in Leipzig können sich Interessierte vom 4. bis 6. September wieder live über Neuheiten der Geschenke- und Wohntrends informieren. (Bild: Leipziger Messe/Tom Schulze)

„Damit liegen wir über den Ergebnissen von 2020 und über unseren Erwartungen“, freut sich Projektdirektor Andreas Zachlod. „Zudem sind wieder mehr grosse Marken vertreten, was die Qualität der Ausstellung deutlich verbessert. Und es haben sich auch neue Unternehmen angemeldet, die in der Region einen Marktplatz suchen.“ Auf der Cadeaux, der Fachmesse für Geschenk- und Wohntrends, finden die Besucher wieder praktische und dekorative Produkte für die Herbst-/Wintersaison. In diesem Jahr zeigen rund 250 Aussteller und Marken dort ihre neuen Kollektionen an Wohnaccessoires, Floristik-Zubehör, Kunsthandwerk, kulinarischen Erzeugnissen oder Papierwaren. Auch der erzgebirgischen Volkskunst wird hier wieder eine Bühne gegeben, auf der zudem mit der Sonderschau „Musik für die Augen“ die bekannte Holzkunst eher „musikalisch“ – von Engelsorchester über Spieldose bis Rockband – dargestellt wird. Auch für die Gewinner und Nominierten des 27. Gestaltungswettbewerbes „Tradition und Form“ bietet das Forum Erzgebirge eine Bühne. Im „Trendvillage“ der Cadeaux werden wieder Schaubilder und Live-Vorführungen rund um den floralen Adventsschmuck präsentiert.

Ergänzend bietet die Floriga autumnal am Messesonntag die passende Schaufloristik. Auf der Fachbörse für die grüne Branche zeigen rund 100 Aussteller und Marken floristische Deko, gärtnerisches Zubehör, Zierpflanzen und Sämereien. Als dritte im Bunde unterbreitet vom 4. bis 6. September die Uhren- und Schmuckmesse Midora mit rund 100 Ausstellern und Marken ihr Angebot rund um Echt- und Trendschmuck, Uhren, Perlen und Steine, Goldschmiedebedarf sowie Modeschmuck und Accessoires. Für die Sicherheit der Messeteilnehmer soll das neue Hygienekonzept „Safe Expo“ sorgen, das auf die aktuelle sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 24. August 2021 abgestimmt ist. Demzufolge gelten auf dem Messegelände die 3G-Regel sowie die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.

Pressedienst
14. - 16. Januar 2024
So - Di

Ornaris Bern

Vom 14. bis 16. Januar 2024 wird die ORNARIS als Mekka der Schweizer Detailhandelsbranche zahlreiche Facheinkäufer*innen nach Bern locken.