Inspiration
14. Dezember 2021

Paperworld in Dubai eröffnet

H.H. Sheikh Hasher bin Maktoum Al Maktoum, Generaldirektor des Informationsministeriums von Dubai, hat am Dienstag, 14. Dezember 2021, im Dubai World Trade Centre offiziell die 10. Paperworld Middle East und die gleichzeitig stattfindende Gifts & Lifestyle Middle East eröffnet.
H.H. Sheikh Hasher bin Maktoum Al Maktoum, Director-General of Dubai Department of Information, eröffnete die Paperworld Middle East in Dubai. (Bild: Messe Frankfurt)

Die beiden Veranstaltungen, die bis zum 16. Dezember stattfinden und zum Ambiente-Portfolio der Messe Frankfurt gehören, legen in diesem Jahr einen starken Fokus auf Produkte aus nachhaltigen und ethischen Rohstoffen und bieten am ersten und zweiten Tag hochkarätige Brancheninformationen.

Im Rahmen der Messe findet erstmals das “The Hub Forum” statt, die erste Plattform in der Region, die Branchenexperten, Vordenker, Analysten und führende Akteure aus den Bereichen E-Commerce, digitale und nachhaltige Trends zusammenbringt, um über die Zukunft der PBS- und Geschenkbranche zu diskutieren und zu debattieren. Der erste Tag des Forums, an dem einige der renommiertesten Redner der Branche auftraten, wurde offiziell mit einer Keynote von Rashed Al Mulla, Vice President, Marketing, Dubai CommerCity, eröffnet, der über das Thema “Enabling E-Commerce in the MEASA Region” sprach.

Rashed Al Mulla: “Wir rechnen mit einem Anstieg des weltweiten Einzelhandelsumsatzes um 85 Prozent. Die Absicht der Regierung der VAE, den E-Commerce zu unterstützen, indem sie die Zollabfertigung erleichtert, neue FinTech-Plattformen identifiziert und einführt und alle Hindernisse aus dem Weg räumt, hat sich als Katalysator für den ständig wachsenden E-Commerce-Markt erwiesen.”

Die Internetnutzung sei zwischen Januar und Juni 2020 um 10,2 Prozent gestiegen. Die Online-Transaktionen hätten im selben Zeitraum um 32,9 Prozent zugenommen. “Das erleichtert Dubai CommerCity den Übergang von einem traditionellen Geschäftsmodell hin zu einem E-Commerce-Modell. Unser neuestes Fulfillment-Zentrum, das sich über 22.000 Meter erstreckt, bietet alle Dienstleistungen, die ein Unternehmen benötigt”, fügte Al Mulla hinzu.

Die Paperworld Middle East präsentiert in dieser Woche mehr als 150 Aussteller aus 37 Ländern und beleuchtet im Rahmen ihrer Initiative Project Sustainability umweltfreundliche Produkte und Herstellung sowie den speziell eingerichteten Bereich Playworld Village, der Kinderspielzeug und -spiele sowie Babyartikel in den Mittelpunkt stellt.

“Die Paperworld Middle East ist nach wie vor die grösste Fachmesse für Papier, Schreibwaren und Bürobedarf in der Region. Wir freuen uns aber auch sehr über die Gifts & Lifestyle Middle East, die meines Erachtens das Bindeglied zwischen einer Branche ist, die auf breiter Front ein enormes Wachstum verzeichnet”, erklärt Syed Ali Akbar, Show Director der Gifts & Lifestyle Middle East und der Paperworld Middle East

Pressedienst
24. - 25. März 2024
So - Mo

INNOPAP@Home Aarburg

An diesen beiden Tagen haben Besucher die Gelegenheit, sich über Neuheiten, Trends und Entwicklungen zu informieren und beraten zu lassen – gebündelt, kompakt und übersichtlich an einem Ort. Aussteller verschiedener Marken präsentieren ihre Neuheiten, Schnelldreher und Bestseller.
14. - 15. Mai 2024
Di - Mi

London Stationery Show London

The ultimate destination for arts, crafts, writing and paper buyers.
18. - 20. August 2024
So - Di

ORNARIS Bern

Die Schweizer Fachmesse für Konsumgüter.
16. - 19. Oktober 2024
Mi - Sa

Insights-X Nürnberg

Internationale Fachmesse für die Bereiche Papier-, Büro-, Schreibwaren (PBS), Schulzubehör und Taschen.