Inspiration
07. Juli 2021

Papeterie und Geschenke: Neues Nonbook-Areal auf der Frankfurter Buchmesse

Wenn die Frankfurter Buchmesse vom 20. bis 24. Oktober 2021 wieder als Präsenz-Event stattfindet, können sich die Nonbook-Aussteller auch gleich auf einen neuen Gemeinschaftsstand in Halle 3.0 freuen.
Bild nonbook.de

Für viele wird die Buchmesse nach dem Lockdown die erste Gelegenheit sein, sich der Branche live zu präsentieren – und insbesondere im Nonbook-Areal diesmal an einem deutlich verbesserten Standort, denn der Bereich "Papeterie & Geschenke" wechselt dieses Jahr in die beliebte Halle 3.0. Damit wird das Areal auch für Anbieter von Spielwaren und anderen Kinderprodukten interessant, die sich dort in direkter Nachbarschaft zu den Kinder- und Jugendmedien befinden. Der neue Gemeinschaftsstand bietet in diesem Jahr aufgrund der coronabedingt grosszügigen Flächenplanung Platz für insgesamt 12 Nonbook-Aussteller. Nach Angaben der Veranstalter zeichnet sich schon wenige Tage nach Öffnung des Buchungsprozesses eine grosse Nachfrage für das Areal ab. Wie auch die vergangenen knapp 15 Jahre wird den Ausstellern am Stand "Papeterie & Geschenke" ein veritables Rundum-Sorglospaket geboten und natürlich auf die Einhaltung der Hygieneregeln am Stand geachtet. Die Anmeldeunterlagen können auf nonbook.de heruntergeladen werden

Pressedienst
01. - 05. Februar 2023
Mi - So

Spielwarenmesse Nürnberg

Die ideale Platt­form für inter­nationale Geschäfts­beziehungen.
03. - 07. Februar 2023
Fr - Di

Home of Consumer Goods Frankfurt

Die drei internationalen Leitmessen Ambiente, Christmasworld und Creativeworld finden zukünftig zeitgleich zu einem Termin in Frankfurt statt.
12. - 14. Februar 2023
So - Di

ORNARIS Bern

Vom 12. bis 14. Februar 2023 wird die ORNARIS als Mekka der Schweizer Detailhandelsbranche zahlreiche Facheinkäufer nach Bern locken. Die Messe bietet zehn Ausstellerbereiche und spannende Sonderschauen.
03. - 05. März 2023
Fr - So