Inspiration
28. Februar 2024

Papierhersteller Hahnemühle wird 440 Jahre alt

Der deutsche Premiumpapierhersteller Hahnemühle feiert heuer seinen 440 Geburtstag. Darum steht auch der diesjährige Hahnemühle-Kalenderwettbewerb für die Ausgabe 2025 unter dem festlichen Motto «Celebration».
Papiermacher Merten Spieß beim Handschöpfen von Papier (Bild: Hahnemühle FineArt)

Am 27. Februar 1584 erhielt der Gründervater der Hahnemühle, Papiermacher Merten Spiess, die Gründungsurkunde vom Herzog von Braunschweig und Lüneburg. 440 Jahre später ist aus der Papiermanufaktur längst eine Papierfabrik geworden und Hahnemühle eine international bekannte Marke. Das heutige Portfolio umfasst Künstlerpapiere, analoge und digitale FineArt sowie Foto- und Buchdruck-Papiere. Hahnemühle produziert zudem seit 1883 kundenspezifische Papiere für Life-Science-Anwendungen und technische Spezialpapiere. Die Firma mit Hauptsitz im südniedersächsischen Dassel hat Tochtergesellschaften in Grossbritannien, Frankreich, USA, Singapur und China und verkauft seine Papiere in 130 Ländern, wie Hahnemühle in einer Mitteilung schreibt.

Die Papiersorten werden nach alten Rezepturen aus hochwertigen Baumwollfasern, Zellstoffen oder schnell wachsenden Pflanzenfasern und reinem Quellwasser aus Hahnemühles eigener artesischen Quellen hergestellt. Seit 2008 unterstützt das Unternehmen sowohl regionale als auch internationale Umweltschutz- und soziale Projekte, darunter Aufforstungs-, Tierschutz- und Umweltbildungsprogramme. Das Traditionsunternehmen selbst produziert Papiere unter strengen umweltrechtlichen Auflagen in einem Landschaftsschutzgebiet.

Kalenderwettbewerb mit dem Motto «Celebration»

Das 440-Jahr-Jubiläum prägt auch den internationalen Hahnemühle-Kalendermalwettbewerb 2025. «Celebration» lautet das Motto. Alle Malbegeisterten, Hobby- wie Profikunstschaffende gleichermasse, sind eingeladen, ein Motiv zum Thema zu malen. Jede teilnehmende Person kann bis zu fünf Bilder einreichen. Zugelassen sind alle Mal- und Zeichentechniken, auch Mixed-Media. Die einzige Voraussetzung: Die Bilder müssen auf einem Papier von Hahnemühle oder Lana gemalt sein. 

Eine Fachjury wählt die zwölf besten Bilder aus, die ihm Hahnemühle-Kalender 2025 abgedruckt werden. Teilnahmeschluss ist Ende Mai 2024.

Weitere Infos: www.hahnemuehle.com

pd/mos
Anlässlich des 440. Geburtstages stellt Hahnemuehle auch seinen Kalender-Malwettbewerb unter das Motto «Celebration». (Bild: Hahnemuehle)
14. - 15. Mai 2024
Di - Mi

Einkaufsmesse Spiele 2024 Buchzentrum, Hägendorf

Besuchen Sie die markenübergreifende Einkaufsmesse und informieren Sie sich über aktuelle Trends und Neuheiten. An der Einkaufsmesse für Spiele präsentiert das Buchzentrum die Neuheiten des Frühjahrs von KOSMOS, Pegasus, Ravensburger, Unique Gaming Partners, moses, Simba / Dickie und zahlreichen weiteren bekannten Marken.
17. - 19. August 2024
Sa - Mo

ORNARIS Bern

Die ORNARIS setzt sich im Jahr 2024 mit dem Trend HANDMADE auseinander. In einer Sonderzone werden Ausstellende einen Teil der Produktion transparent darstellen.