Inspiration
09. Dezember 2020

TrendSet Winter 2021 findet erst im Februar statt

Die TrendSet Winter 2021 wird auf den 20. bis 22. Februar 2021 verlegt. Die aktuelle Situation und die Prognosen bis zum Jahreswechsel machen diese Entscheidung notwendig.
Bild: Trendset

„Gerne hätten wir die TrendSet zum geplanten Termin im Januar durchgeführt. Doch die jüngsten, politischen Entscheidungen lassen es nicht zu. Im Sinne unserer Aussteller und Fachbesucher arbeiten wir nun konzentriert für den neuen Termin vom 20. bis 22. Februar 2021, um der Branche die gewohnte Plattform für Produkterlebnis und Ordersicherheit zu bieten.“, so Tatjana Pannier, Geschäftsführerin der TrendSet. Mit einem Termin im Februar können die Aussteller noch rechtzeitig vor Saisonbeginn die Trends für Frühjahr und Sommer 2021 sowie bereits die Weihnachtsneuheiten 2021 in 15 Interiors & Lifestyle Fair Areas und vier Topic Areas präsentieren. Alternativ prüft die TrendSet zusätzlich einen Märztermin.

Pressedienst
08. - 12. Februar 2021
Mo - Fr

swiss sourcing days - winter edition Online

Die "winter edition" findet als rein virtuelle Messe statt. In einem digitalen Showroom werden die Neuheiten der PBS-Sortimentsbereiche präsentiert.
17. - 20. April 2021
Sa - Di

Consumer Goods Digital Days Online

Erstmalig finden online die "Consumer Goods Digital Days" statt. Aussteller und Besucher erhalten die Möglichkeit, digital zu netzwerken, sich inspirieren zu lassen und direkt zu ordern. Hier werden auch die rein digitalen Angebote der Creativeworld zu finden sein, die 2021 als physischer Treffpunkt einmalig aussetzt.
25. April - 08. Mai 2021
So - Sa

INNOPAP on tour

Innovativ, frisch und persönlich: Die INNOPAP «on Tour» an sechs Standorten in der Schweiz.