Büro / Technik
Bild: alphaspirit/Fotolia
19. Februar 2018

Biella und Bigla Office starten Innovations-Labor für die Bürobranche

Die Berner Traditionsfirmen Biella und Bigla Office haben unter der Leitung des Bieler Industriedesigners Björn Ischi ein Innovations-Labor für den Bürobereich ins Leben gerufen. Das «InnOffice Lab» mit Standort bei der Biella in Brügg soll in einem ersten Schritt den Innovationsprozess beschleunigen. Weitere Ausbauideen bestehen. Mit diesem Kooperationswerk wollen die Beteiligten Schritt halten mit dem schnellen Wandel rund um die Digitalisierung und neue Arbeitsformen in der Bürowelt.

Ein Innovations-Labor speziell für den Bürobereich ins Leben rufen? Genau dies war die Vision des Bieler Industriedesigners Björn Ischi. Seit längerem berät Ischi die Büromöbel Herstellerin Bigla Office und als er begann, das Unternehmen Biella in der Produktinnovation zu unterstützen, wurde der Gedanke konkret. Nicht zuletzt, da sich die Bürowelt durch die Digitalisierung und neue Arbeitsformen wie Co-Working im Wandel befindet. Warum eigentlich nicht Unternehmen aus der gleichen Branche miteinander vernetzen, die Ressourcen der wirtschaftlichen Stärken und das gemeinsame Know-how nutzen und auf neue und innovative Produkte applizieren? Damit dieser Innovationsgedanke sicht- und erlebbar wird, wurde nun ein Raum dafür geschaffen und das «InnOffice Lab» war geboren.

Das InnOffice Lab
Das InnOffice Lab besteht aus den Unternehmen Biella aus Brügg und Bigla Office aus Biglen. Beides sind traditionelle Schweizer Herstellerinnen von Produkten im Bürobereich. Biella ist Marktleaderin in der Herstellung von Büromaterial und Bigla Office produziert Büromöbel. Gemeinsam bringen die Unternehmen über 200 Jahre Erfahrung in der Branche mit. Diese Ressourcen werden jetzt gezielt im hauseigenen InnOffice Lab in den Räumlichkeiten von Biella den Kunden zu nutzen gemacht. 

Damit die Struktur- und Arbeitswege verkürzt werden, sollen interne Prozesse neu definiert und zusammengeführt werden. Durch Workshops wird im Produktmanagement gezielt auf einem Thema gearbeitet, wie z.B. die Digitalisierung oder das Büro der Zukunft, in denen neue Produkte erschaffen werden. «Die bestehenden Innovationprozesse werden durch bewusste Methodik wie z.B. Design Thinking erweitert und soll abstrakte Ideen schneller zu marktreifen Produkten führen», erklärt Ischi das Vorgehen im InnOffice Lab und ergänzt, «Mit Produktpräsentationen, Prototyping und Live-Testings vor Ort kann speditiver Einfluss in die Optimierung vorgenommen werden.»

Markus Heinzle, Geschäftsführer von Biella Schweiz unterstützt die Idee vollumfänglich: «Das InnOffice Lab soll eine gelungene und effiziente Plattform werden, welches die Mitarbeiter beider Firmen zu ihrem Nutzen machen können. Diese können vor Ort gleich in die Produktentwicklung und -optimierung eingreifen, und zugleich das Wissen aus ihrem Bereich einfliessen lassen.» Auch Eduard Bähler, Geschäftsführer von Bigla Office, war von Anfang an begeistert: «Mit dem InnOffice Lab können wir die Produkte in Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickeln und verbessern. Somit sind wir zielgerichteter und kundenorientierter unterwegs.»

Meet the Expert
Beide Unternehmen nutzen das Labor im Moment für ihre internen Zwecke der Produkt- und Wirtschaftsentwicklung. Ideen für eine externe Nutzung bestehen. Sobald das InnOffice Lab intern etabliert ist, ist angedacht unter dem Motto «Meet the Expert“ die Türen mit Events und Präsentationen für KMU’s und für die Öffentlichkeit zu öffnen. Mit gezielten Themen wie «Future Trends», «Co-Working Space» oder «Ablegen mit System» sollen Inspiration, Diskussion und Networking geschaffen werden. Für Unternehmen könnten individuelle Lösungen entwickelt und direkt von Testpersonen getestet werden. Diese und weitere interessante Themen werden danach einem breiten Publikum vorgestellt.

 

 

09. - 12. Oktober 2019
Mi - Sa

Insights-X Nürnberg

Die Insights-X ist die aufsteigende Fachmesse, die nicht nur für die Branche, sondern auch zusammen mit ihr entwickelt wurde. Hier treffen führende Markenhersteller und Anbieter jeder Größe mit qualifizierten Fachbesuchern und Entscheidungsträgern zusammen. Jährlich im Herbst finden Sie hier Neuheiten und Trends aus den Bereichen Büro, Schule und Hobby für das kommende Geschäftsjahr.
01. - 03. November 2019
Fr - So

blickfang Bern

Internationale Designmesse - 120 unabhängige Designer zeigen Ihre Produkte auf der jüngsten Blickfang im Verbund.
12. - 14. Januar 2020
So - Di

ORNARIS und INNOPAP Zürich

Die ORNARIS, die führende Schweizer Detailhandels- und Trendmesse, wird vom 12. bis 14 Januar 2020 in Zürich zum ersten Mal zusammen mit der Fachmesse für Papeterie- und Bürobedarf INNOPAP stattfinden.