Büro / Technik
10. Dezember 2021

edding setzt auf „Heimathafen“-Modell für Präsenzarbeit

edding führt ein neues Konzept für den Future Workplace ein: Kaufmännischen Mitarbeitern wird damit mobiles Arbeiten jederzeit möglich bleiben, in den bestehenden Büros wird ab sofort Desk Sharing innerhalb so genannter „Heimathäfen“-Bereiche praktiziert.
So sieht ein Team Day in einem „Heimathafen“ im Büro bei edding aus: Symbolbild von 2019 (Bild: edding)

Zukünftig hat die Präsenzarbeit bei edding einen anderen Charakter. Die gemeinsam im Büro verbrachte Zeit der so genannten „Community Days“ wird weitestgehend für Onboarding-Events, kreative Gemeinschaftsprozesse, Workshops, informelle Gespräche und After-Work Events genutzt werden. Mit Investitionen in die räumliche Umgestaltung trägt edding diesen Veränderungen Rechnung: bestehende Büros werden flächeneffizient und nachhaltig zu Multispace-Räumen mit unterschiedlichen Raummodulen und in Gemeinschaftsflächen umgewidmet. In allen kaufmännischen Bereichen wird Desk Sharing mit freier Sitzplatzwahl betrieben. Diese baulichen Massnahmen helfen, Kommunikation und Gemeinschaftsgefühl zu fördern.

Vor dem Hintergrund mobiler Arbeitskonzepte wird die gemeinsam im Büro verbrachte Arbeitszeit wesentlich wertvoller und sollte deshalb auch weiterhin Identität stiften und ein Zugehörigkeitsgefühl schaffen, heisst es beim Unternehmen mit Sitz in Ahrensburg bei Hamburg. Aus diesem Grunde kommt ab sofort ein Desk Sharing-Modell zum Einsatz, bei dem Mitarbeitende ihren Arbeitsplatz frei wählen und buchen können. Dies solle Kommunikation und Durchmischung im Gesamtunternehmen und über Teamgrenzen hinweg fördern. Um die Verbundenheit der einzelnen Teams zu stärken, werden zusätzliche Bereiche in den Geschäftsräumen als „Heimathäfen“ eingerichtet, die dann über eine individuelle Handschrift und Einrichtung das Zuhause der einzelnen Teams symbolisieren.

Die neue Regelung zur Mobile Working-Kultur unterstützt den bereits Anfang 2021 ausgerollten Agile Working-Ansatz. „Die Erfahrungen aus den letzten zwei Jahren Pandemie und Transformation zeigen, dass neue Formen der Arbeitsorganisation das Empowerment unserer Kolleginnen und Kollegen steigern können. Mit unserem Future Workplace-Konzept ermöglichen wir nun permanent das mobile und selbstbestimmte Arbeiten innerhalb von Teamstrukturen für unsere kaufmännischen Bereiche“, erläutert René Freyer, Director Human Relations & Organisational Development bei edding.

Pressedienst
16. - 18. Januar 2022
So - Di

O-DAYS | presented by ORNARIS Bern

Im Januar 2022 werden die O-DAYS | presented by ORNARIS, anstelle der regulären ORNARIS, auf dem BERNEXPO-Gelände in Bern stattfinden. 
02. - 06. Februar 2022
Mi - So

Spielwarenmesse Nürnberg

Die ideale Platt­form für inter­nationale Geschäfts­beziehungen
06. - 08. Oktober 2022
Do - Sa

Insights-X Nürnberg

Die Fachmesse für Papier-, Büro- und Schreibwaren (PBS)