Büro / Technik
11. November 2021

Kinnarps: Skandiform und Materia - neue Stühle aus Schweden

Im Herbst stellen die Designmarken Skandiform und Materia traditionell ihre Produktneuheiten vor. In diesem Jahr sind viele neue Formen und nachhaltige Materialien im Spiel.
Bild: Kinnarps

Traditionell stellen die Designmarken Skandiform und Materia im Herbst ihre Produktneuheiten vor. In diesem Jahr sind viele neue Formen und nachhaltige Materialien im Spiel.

Dito von Stefan Borselius für Skandiform

Für den bequemen Mehrzweckstuhl Dito aus recyceltem Kunststoff hat der bekannte Designer Stefan Borselius traditionelles Fiberglas durch Hanffasern ersetzt. Dadurch wird der Stuhl angenehm leicht und kann im Vergleich zu herkömmlichen Materialien mit einem um 80% reduzierten CO2-Fußabdruck punkten. Der Hanf verleiht dem Material zusätzlich einen weichen und wärmeren Ton, der haptisch einem textilen Filz nahekommt. Dito ist mit Metallbeinen in verschiedenen Farben, verkettbar, stapelbar und mit Rollen sowie mit und ohne Armlehnen erhältlich.

Lola von Margot Barolo für Skandiform

Der neue Stuhl Lola der schwedischen Designerin Margot Barolo für Skandiform fällt mit seiner fröhlichen Formsprache aus dem Rahmen und ist ein Hingucker im Raum. Bequemlichkeit und die ergonomische Unterstützung, u. a. durch eine gepolsterte Wasserfallkante an der Sitzfläche, sind hier das A und O. Das Gestell ist in den Farben der Polsterung erhältlich.

Canard von Lars Hofsjö für Skandiform

Der stapelbare Stuhl Canard von Lars Hofsjö für Skandiform erhielt seinen Namen in Anlehnung an das französische Wort für "Ente". Ähnlich wie bei einer Ente macht es den Anschein, als wolle der Stuhl den Gleichgewichtssinn herausfordern. Aber im Gegenteil: Canard ist ebenso stabil wie bequem und eignet sich insbesondere für Lernumgebungen. Der Stuhl kann am Tisch angehängt werden.

Neo Lite von Fredrik Mattson für Materia

Der bekannte Neo Lite Barhocker vom Materia wurde um eine nachhaltige Variante erweitert: Das Gestell gibt es jetzt aus massivem, FSC-zertifiziertem Holz  und die Sitzschale ist in Stoff oder Leder erhältlich. Designer Fredrik Mattson hat dafür gesorgt, dass der Barhocker aus jeder Perspektive einen guten Eindruck macht.

Über Kinnarps
Kinnarps ist in Europa einer der führenden Anbieter von Einrichtungslösungen für Büros, Lernumgebungen und den Healthcare-Bereich mit Niederlassungen in 40 Ländern. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Konzernumsatz von 419 Millionen Euro (2019). Die gesamte Wertschöpfungskette zeichnet sich durch hohe Qualität und eine geringe Umweltbelastung aus - vom Rohstoff bis zur fertigen Lösung. Kinnarps wurde 1942 in Kinnarp/Schweden gegründet und ist bis heute zu 100% in Familienbesitz. Sämtliche Produktionsstandorte befinden sich in Schweden.

Pressedienst
23. - 27. November 2021
Di - Sa

Berufsmesse Zürich Zürich

Der Treffpunkt für Berufswahl, Grund- und Weiterbildung.
16. - 18. Januar 2022
So - Di

O-DAYS | presented by ORNARIS Bern

Im Januar 2022 werden die O-DAYS | presented by ORNARIS, anstelle der regulären ORNARIS, auf dem BERNEXPO-Gelände in Bern stattfinden. 
29. Januar - 01. Februar 2022
Sa - Di

Paperworld Frankfurt

Auf der Paperworld in Frankfurt am Main kommen alle Trends und Neuheiten aus der Branche an einem Ort zusammen. Mit ihrer einzigartigen Produktvielfalt ist die Paperworld ein wichtiger Branchentreffpunkt und Impulsgeber für die PBS-Branche.