Büro / Technik
26. November 2021

Neue A3-Systeme vorgestellt: Utax forciert Nachhaltigkeit

Mit drei monochromen und sechs Farb-Modellen erneuert Utax das Herzstück seines A3-Portfolios. Im Fokus der Produktentwicklung stand nachhaltiges Drucken.
Bei der Erneuerung seines A3-Portfolios hat Utax den Fokus auf Nachhaltigkeit gelegt. (Bild: Utax)

Die neue Generation Multifunktionssysteme schont Ressourcen durch verschiedene Innovationen. Neben einer neuen Tonertechnologie, die weniger Hitze braucht und damit Energie spart, gilt erstmals für diese UTAX-Produktfamilie ein neues Lizenzierungsverfahren. Es ermöglicht, dass die Ausgabegeschwindigkeit von vier Basismodellen bei der Installation variiert werden kann. Das A3-Farb-MFP „4008ci“ zum Beispiel mit 40 Seiten pro Minute kann mit der entsprechenden „Speed License“ ein Upgrade auf 50 (5008ci) oder 60 Seiten pro Minute (6008ci) erhalten. Durch den Lizenzansatz produziert der Hersteller so weniger Hardware, senkt den Verbrauch von Verpackung sowie Energie und reduziert die Logistik inklusive der damit verbundenen Umweltbelastungen. Auch die Vertriebspartner profitieren. Sie sparen bei den Lagerkosten, haben eine geringere Kapitalbindung, optimierte Reaktionszeiten und sind bei der Angebotsgestaltung flexibler.

Welche Vorteile die neue MFP-Generation mitbringt und wie nachhaltiges Drucken funktioniert, erklärt Utax auf einer eigens eingerichtet Landingpage, die auch einen Videoclip enthält. Hier erfahren Vertriebspartner und ihre Kunden, welche Faktoren Nachhaltigkeit unterstützen, indem der Verbrauch von Strom, Toner und Papier gedrosselt wird. Dies gelingt zum Beispiel mit der neuen Toner-Technologie der Produktfamilie, die weniger Hitze braucht und damit Energie spart. Das Heizelement bringt schon bei 120 Grad, du somit mit 20 Grad weniger Temperatur, seine volle Leistung. Damit konnten nicht nur die TEC-Werte, die gerade für öffentliche Ausschreibungen entscheidend sind, je nach Modell um sechs bis 10,5 Prozent reduziert werden. Auch die Lebensdauer der Tonerkartusche ist länger. Ressourcensparend wirken sich ebenfalls die vielen vermeintlich kleinen Stellschrauben aus, an denen die Produktentwickler weiter optimieren. Dazu gehören EcoPrint, Duplex-Druck und Leerseitenerkennung oder auch der Sleep-Modus, in dem das MFP weniger Energie verbraucht, wenn es gerade nicht im Einsatz ist, aus dem es dank Bewegungssensor aber erwacht, sobald sich jemand nähert.

Pressedienst
16. - 18. Januar 2022
So - Di

O-DAYS | presented by ORNARIS Bern

Im Januar 2022 werden die O-DAYS | presented by ORNARIS, anstelle der regulären ORNARIS, auf dem BERNEXPO-Gelände in Bern stattfinden. 
02. - 06. Februar 2022
Mi - So

Spielwarenmesse Nürnberg

Die ideale Platt­form für inter­nationale Geschäfts­beziehungen
06. - 08. Oktober 2022
Do - Sa

Insights-X Nürnberg

Die Fachmesse für Papier-, Büro- und Schreibwaren (PBS)