Handel / Politik
18. Mai 2022

Bundesrat Guy Parmelin als Ehrengast bei der Swiss Retail Federation

Der Vorsteher des Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung strich in seinem Referat die volkswirtschaftliche Bedeutung des Detailhandels hervor.
Bild: Bundeskanzlei / www.admin.ch

Ehrengast bei der 83. Mitgliederversammlung der Swiss Retail Federation, die am Dienstagvormittag im Berner Hotel Schweizerhof über die Bühne ging, war Bundesrat Guy Parmelin. Er wies auf die volkswirtschaftliche Bedeutung des Detailhandels hin, insbesondere als wichtiger Arbeit- und Lehrstellengeber. «Der Detailhandel ist zudem ein wichtiger wirtschaftlicher Gradmesser, insbesondere wegen seiner Kundennähe», so Parmelin. Gemäss dem WBF-Vorsteher haben wir zwei herausfordernde Covid-Jahre hinter uns. Doch die Herausforderungen bleiben gross: Weltweite Lieferengpässe, regionale Energieunterbrüche, Güterverknappung, Inflation und der Krieg in der Ukraine werden die Detailhändler weiterhin fordern.

Nationalrätin Christa Markwalder, Präsidentin der Swiss Retail Federation, wies ihrerseits in ihrem Grusswort darauf hin, dass «der Schweizer Bevölkerung in dieser Pandemie bewusst wurde, wie wichtig und wertvoll ein gut funktionierender Detailhandel ist». Er sichere die Nahversorgung und ermögliche es, lokal, regional und bequem einzukaufen. Insbesondere während der Pandemie habe der Detailhandel gezeigt, dass er unter Druck rasch und lösungsorientiert reagieren könne. In der aktuellen Situation müsse dies erneut bewiesen werden.

Das Metaversum und der Handel der Zukunft
Zukunftsträchtig sind die Themen, welche die beiden weiteren Gastreferenten zur Sprache brachten. Paul Wiedmeier, Client Partner Switzerland bei Meta, präsentierte unter dem Motto «Chancen für den Handel heute und morgen» das Metaversum, Urs Langenegger, Mitgründer der Bandara VR GmbH zeigte anhand von Beispielen, wie die «Verschmelzung von virtueller, erweiterter und physischer Realität» aussehen wird.

Drei neue Vorstandsmitglieder und Wiederwahlen
Neu in den Vorstand gewählt wurden einstimmig Alexandre Nodale (stellvertretender CEO der Maus Frères Gruppe AG), Nobert W. Scheele (Director of countries CH/AT/CEE/SEE bei der C&A Mode AG) und Pascal Schneebeli (CEO und Mitglied des Verwaltungsrats bei der Orell Füssli Thalia AG). Einstimmig für eine weitere Amtsperiode wiedergewählt wurden Jérôme Gilg (CEO der Manor AG) als Vizepräsident, Nicole Loeb (Delegierte des Verwaltungsrats bei der Loeb AG) sowie Roger Vogt (CEO Retail bei der Valora Schweiz AG).

Swiss Retail Federation
20. April - 04. Mai 2022
Mi - Mi

INNOPAP on tour

Mit dem mobilen Showroom, vollgepackt mit den Top-Produktneuheiten der Saison und den absoluten Bestsellern, macht sich die INNOAP wieder auf den Weg. Wohin? Direkt zu Ihnen. Zwischen dem 20. April und 4. Mai ist die Pop up-Messe in den Regionen Bern, Basel, Aarburg, Luzern, Bellinzona, Sargans und Winterthur anzutreffen, um Sie rundum zu begeistern.
02. - 04. Mai 2022
Mo - Mi

Spiele-Event Buchzentrum, Hägendorf

Produkteschulung KOSMOS und Spieleausstellung im Buchzentrum.
21. Mai 2022
Sa

SWISSplannerCON Bern

Handlettering, Bullet Journaling & Co: An der SWISSplannerCon am 21. Mai 2022 in Bern steht die Begeisterung für kreatives Planen, Organisieren und Dokumentieren im Zentrum. 
14. - 16. August 2022
So - Di

ORNARIS Bern

Vom 14. bis 16. August 2022 wird die ORNARIS als Mekka der Schweizer Detailhandelsbranche zahlreiche Facheinkäufer nach Bern locken. Die Messe bietet zehn Ausstellerbereiche und spannende Sonderschauen.