Handel / Politik
Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jean-Luc Valentin
22. September 2020

Creativeworld 2021 setzt einmalig aus

Aufgrund der aktuellen Situation, ausgelöst durch die Corona-Pandemie und den damit verbundenen internationalen Reisebeschränkungen setzt die Creativeworld 2021 einmalig aus und wird als digitales Format im Rahmen der Consumer Goods Digital Days vom 17. bis 20. April 2021 angeboten.

Unter dem gemeinsamen Dach der International Consumer Goods Show – Special Edition vom 17. – 20. April 2021 bringt die Messe Frankfurt einmalig die Produktbereiche der Christmasworld, Paperworld und Ambiente zusammen. Flankiert wird diese Präsenzmesse erstmalig durch die digitalen Angebote der Consumer Goods Digital Days, hier werden auch die rein digitalen Angebote der Creativeworld zu finden sein.

Für das Jahr 2022 plant die Messe mit der Rückkehr zu den üblichen Orderzyklen. Dann wird die Creativeworld vom 29.1. - 1.2.2022. stattfinden – parallel zur Paperworld (29.1. - 1.2.2022) und Christmasworld (28.1.-1.2.2022).

Mehr Informationen unter www.creativeworld.messefrankfurt.com

Pressedienst / Caroline Garcia
07. - 09. März 2021
So - Di

O-TRENDS DIGITAL Bern

Nach corona-bedingter Absage der O-DAYS | presented by ORNARIS launcht die Veranstalterin das virtuelle Format O-TRENDS DIGITAL. Aussteller präsentieren ihre Neuheiten über die sozialen Medien der ORNARIS Community.
20. April 2021
Di

Consumer Goods Digital Day Online

Ambiente, Christmasworld, Creativeworld und Paperworld bieten gemeinsam digitale Angebote und ermöglichen der Konsumgüterbranche einen digitalen Treffpunkt um sich auszutauschen, zu informieren und zu ordern.
20. - 24. Juli 2021
Di - Sa

Spielwarenmesse 2021 Summer Edition Messe Nürnberg

Spirit of Play erleben am wichtigsten Treffpunkt der Spielwarenbranche.