Handel / Politik
01. Juli 2024

Detailhandelsumsätze gehen im Mai wieder leicht zurück

Der Schweizer Detailhandel hat im Mai etwas weniger umgesetzt als vor einem Jahr, nachdem die Umsätze im April noch kräftig gestiegen waren. So wurde unter anderem mit Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren weniger umgesetzt.
Im Mai 2024 sind die Umsätze der Schweizer Detailhändler zum Vorjahr nominal um 0,3 Prozent gefallen. (Symbolbild: Pixabay)

Im Mai 2024 sind die Umsätze der Schweizer Detailhändler zum Vorjahr nominal um 0,3 Prozent gefallen, wie aus den am Montag vom Bundesamt für Statistik (BFS) veröffentlichten, provisorischen Ergebnissen hervorgeht. Die Entwicklung ist um Verkaufs- und Feiertagseffekte bereinigt.

Real - also zusätzlich unter Berücksichtigung von Faktoren wie der Inflation - haben die Verkäufe im Jahresvergleich dagegen kalenderbereinigt um 0,4 Prozent zugelegt. Wird die Umsatzentwicklung an den Tankstellen ausgeklammert, dann sind die Umsätze nominal um 0,5 Prozent zurückgekommen (real +0,3%). Der Detailhandelsumsatz mit Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren verzeichnete einen Rückgang um nominal 1,2 Prozent (real -1,6%), während der Nicht-Nahrungsmittelsektor 0,1 Prozent weniger umsetzte (real +1,4%).

Unverändert zum Vormonat

Verglichen mit dem Vormonat April sind die Detailhandelsumsätze unverändert geblieben, real resultierte ein Plus von 0,2 Prozent. Auch ohne Berücksichtigung der Tankstellen stagnierten die Umsätze gegenüber dem Vormonat nominal (real +0,2%). Die Umsätze im Detailhandel mit Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren verharrten auf dem Vormonatsniveau (real unv.). Der Nicht-Nahrungsmittelsektor registrierte demgegenüber ein nominales Minus von 0,1 Prozent (real +0,1%). Die Detailhandelsumsatzstatistik des Bundesamts für Statistik basiert auf einer Zufallsstichprobe von rund 3000 Unternehmen. Sie ist eine Monatserhebung, wobei die kleinen Unternehmen vierteljährlich zu den monatlichen Umsatzahlen befragt werden.

sda
18. - 20. August 2024
So - Di

ORNARIS Bern

Die ORNARIS setzt sich im Jahr 2024 mit dem Trend HANDMADE auseinander. In einer Sonderzone werden Ausstellende einen Teil der Produktion transparent darstellen.
14. - 16. November 2024
Do - Sa

BLICKFANG Zürich

Es weht wieder eine frische Designbriese am Zürisee! Rund 180 unabhängige Designer:innen verwandeln das Zürcher Kongresshaus in den grössten Concept Store für nachhaltiges Design.
13. - 14. Dezember 2024
Fr - Sa

SCHÖNE BESCHERUNG Basel

Auf der Design-Weihnachtsmesse der BLICKFANG-Macher:innen finden Interessierte hochwertige und mit Herzblut hergestellte Produkte für die Liebsten und sich selbst.