Handel / Politik
11. April 2022

Eurozone: Detailhandel steigert Umsätze leicht

Der Einzelhandel in der Eurozone hat seine Umsätze im Februar leicht gesteigert. Die Erlöse erhöhten sich gegenüber dem Vormonat um 0,3 Prozent, wie das Statistikamt Eurostat am Donnerstag in Luxemburg mitteilte. Analysten hatten im Mittel einen Anstieg um 0,5 Prozent erwartet. Der Anstieg folgt auf einen Zuwachs um 0,2 Prozent im Vormonat. Gegenüber dem Vorjahr erhöhten sich die Umsätze im Februar um 5,0 Prozent.

Im Monatsvergleich gingen die Erlöse mit Lebens- und Genussmitteln zurück. Die Umsätze mit anderen Waren stiegen dagegen an. Die Erlöse mit Kraftstoffen legen deutlich um 3,2 Prozent zu. Auch der Versandhandel steigerte seinen Umsatz. In der Europäischen Union (EU) entwickelten sich die Gesamtumsätze ähnlich wie in der Eurozone.

Pressedienst
18. - 20. August 2024
So - Di

ORNARIS Bern

Die ORNARIS setzt sich im Jahr 2024 mit dem Trend HANDMADE auseinander. In einer Sonderzone werden Ausstellende einen Teil der Produktion transparent darstellen.
14. - 16. November 2024
Do - Sa

BLICKFANG Zürich

Es weht wieder eine frische Designbriese am Zürisee! Rund 180 unabhängige Designer:innen verwandeln das Zürcher Kongresshaus in den grössten Concept Store für nachhaltiges Design.
13. - 14. Dezember 2024
Fr - Sa

SCHÖNE BESCHERUNG Basel

Auf der Design-Weihnachtsmesse der BLICKFANG-Macher:innen finden Interessierte hochwertige und mit Herzblut hergestellte Produkte für die Liebsten und sich selbst.