Handel / Politik
Carla del Ponte begeisterte mit der Präsentation ihres aktuellen Buches «Im Namen der Opfer» das Publikum bei einem exklusiven Anlass von Krebser AG in Thun.
18. Juni 2018

Exklusiver Anlass mit Carla del Ponte bei Krebser AG

Die Buchhandlung von Krebser AG in Thun war am Mittwoch, 13. Juni 2018 mit 250 Personen bis auf den letzten Platz besetzt. Die eindrückliche Persönlichkeit Carla del Ponte begeisterte mit der Präsentation ihres aktuellen Buches «Im Namen der Opfer». Sie fesselte ihr Publikum mit persönlichen, zum Teil berührenden, aber auch lustigen Geschichten aus ihrem spannenden Leben.

Carla del Ponte ist durch ihren unermüdlichen Einsatz für Gerechtigkeit und ihr grosses Engagement weltweit bekannt. In den 80er Jahren verschrieb sie sich der Mafiajagd und von 1994 bis 1998 war sie Bundesanwältin. Carla del Ponte setzte sich als Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag gegen Kriegsverbrechen in Ex-Jugoslawien sowie gegen den Völkermord in Ruanda ein. Zuletzt war sie UNO-Sonderberichterstatterin für Kriegsverbrechen in Syrien. Ein sehr bewegender und teils turbulenter Lebensabschnitt liegt nun hinter Carla del Ponte. Ihr Buch ist ein unerschrockenes Statement im Namen der Opfer über den einsamen und oftmals verzweifelten Kampf für Menschenrechte und für den Frieden.

250 faszinierte Zuhörer und Zuhörerinnen hingen Carla del Ponte an den Lippen, als diese bildhaft und mit teilweise bedrückenden, aber auch vielen amüsanten Anekdoten über ihr spannendes Leben berichtete. Sie schilderte Einblicke und Momente aus ihrem Wirken und von Begegnungen mit Kriegsverbrechern, Politikern und anderen Persönlichkeiten aus dem Umfeld der Diplomatie. Im Anschluss an ihre Ausführungen beantwortete Carla del Ponte im Gespräch mit Oliver Stoldt, dem Gründer des internationalen Alpensymposiums, Fragen über ihre Arbeit bei der UNO und im UN-Tribunal. Publikumsfragen wurden individuell und offen beantwortet.

Pressedienst
Das Buch «Im Namen der Opfer» fand bei den Gästen von Krebser in Thun grossen Anklang. Jedes Exemplar wurde von Carla del Ponte mit viel Begeisterung signiert und mit einer persönlichen Widmung versehen.
18. - 20. August 2024
So - Di

ORNARIS Bern

Die ORNARIS setzt sich im Jahr 2024 mit dem Trend HANDMADE auseinander. In einer Sonderzone werden Ausstellende einen Teil der Produktion transparent darstellen.
14. - 16. November 2024
Do - Sa

BLICKFANG Zürich

Es weht wieder eine frische Designbriese am Zürisee! Rund 180 unabhängige Designer:innen verwandeln das Zürcher Kongresshaus in den grössten Concept Store für nachhaltiges Design.
13. - 14. Dezember 2024
Fr - Sa

SCHÖNE BESCHERUNG Basel

Auf der Design-Weihnachtsmesse der BLICKFANG-Macher:innen finden Interessierte hochwertige und mit Herzblut hergestellte Produkte für die Liebsten und sich selbst.