Handel / Politik
Bild: Spielwarenmesse eG/ Christian Hartlmaier
15. Oktober 2019

Insights-X bestätigt stabile und qualitative Ausrichtung

Die fünfte Veranstaltung der Insights-X, die vom 9. bis zum 12. Oktober stattfand, hat das einzigartige Konzept einmal mehr unterstrichen. 5'669 Top-Fachbesucher (+3 Prozent zum Vorjahr) aus 85 Ländern kamen auf das Messegelände nach Nürnberg, um Produkte zu ordern und sich individuell für ihr Ladengeschäft inspirieren zu lassen.

321  Aussteller  aus  41  Ländern  präsentierten  den  Händlern  und  Einkäufern  ihre Trends  und  Neuheiten  rund  um  die  Bereiche  Büro,  Schule  und  Hobby.  Grossen  Anklang  fanden darüber hinaus die bewährten und erweiterten Aktionen von teilnehmenden Firmen und dem Veranstalter, der Spielwarenmesse eG. «Wir haben mit der Insights-X von Anfang an auf eine hochwertige Ausrichtung und einzigartige Atmosphäre gesetzt. Das stabile Ergebnis und die Qualität der Besucher bestärken die erfolgreiche Positionierung unserer Markenmesse», erläutert Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG.
Der Auslandsanteil von 56 Prozent auf Aussteller- und 43 Prozent auf Besucherseite belegt, dass die Markenmesse auch international gut angekommen ist. Namhafte Unternehmen und innovative Startups bildeten die Vielfalt der Branche in sechs Produktgruppen ab: Schreibgeräte und Zubehör, Papier und Registratur, Künstlerisch und Kreativ, Rund um den Schreibtisch, Taschen und Accessoires sowie Papeterie und Schenken. Zu den Neuausstellern zählten bekannte deutsche Unternehmen wie Marabu und Jakob Maul oder der schwedische Hersteller NPA Nordiskt Papper.

Bestätigung des Konzepts
Die Aussteller der Insights-X würdigen vor allem den richtigen Zeitpunkt. «Es ist der perfekte Moment für Back-to-School-Produkte und daher wichtig dabei zu sein», unterstreicht Gijs Verhaak, Director von Sima Europe aus Holland, den entscheidenden Aspekt. Allein 70 Unternehmen sind seit der ersten Stunde ohne Unterbrechung auf der Messe vertreten und wurden auf der fünften Veranstaltung mit einem Award geehrt. Neben der Anbahnung neuer Geschäftsverbindungen gilt die Vorstellung von Neuheiten als bedeutendes Messeziel. «Für uns ist die Plattform ideal, um neue Produkt- und Vertriebskonzepte zu präsentieren und Handelspartnern Impulse zu geben», findet Faber-Castell Vorstand Rolf Schifferens.

Begehrte Besucheraktionen
Ebenso perfekt auf die Fachbesucher zugeschnitten ist das Rahmenprogramm der Messe. Die beliebten Workshops und kreativen Sessions in der InsightsArena waren ebenso gut frequentiert wie das neue Vortragsformat, die InsightsTalks. Die angrenzende PartnerLounge stand exklusiv 20 teilnehmenden Verbänden und Einkaufskooperationen zur Verfügung. Synergien nutzten auch die Verbundgruppen Prisma und Büroring, die erstmals auf der PBS-Expo ausstellten. «Der Qualitätsaspekt der Insights-X zieht sich durch unser komplettes Konzept, das wir mit vollem Einsatz weiter verfeinern und ausbauen werden. Dabei haben für uns auch künftig die Interessen der Aussteller und Fachbesucher oberste Priorität», verspricht Ernst Kick.

Im kommenden Jahr findet die Insights-X vom 14. bis zum 17. Oktober in den Hallen 10, 11 und 12 des Nürnberger Messegeländes statt.

Pressedienst
22. - 24. November 2019
Fr - So

blickfang Zürich

Die blickfang in Zürich präsentiert im StageOne wieder 170 Designer aus 12 Ländern und über 90 sind dabei zum ersten Mal auf der blickfang zu sehen.
12. - 14. Januar 2020
So - Di

ORNARIS und INNOPAP Zürich

Die ORNARIS, die führende Schweizer Detailhandels- und Trendmesse, wird vom 12. bis 14 Januar 2020 in Zürich zum ersten Mal zusammen mit der Fachmesse für Papeterie- und Bürobedarf INNOPAP stattfinden.
09. - 11. Februar 2020
So - Di

swiss sourcing days Suhr

In Suhr präsentieren Hersteller und Importeure spannende Büro-Neuheiten für das Jahr 2020. Das Zusammenspiel verschiedener Bedürfnisse und Angebote ist es, was diese Messe einzigartig macht. Hier kann man nicht nur Entdecken, sondern auch Geniessen. Das Motto für 2020 lautet: «NaturMetropole der Alpen».