Handel / Politik
03. März 2024

Konsumentenpreise sind im Februar um 0,6% gestiegen

Der Landesindex der Konsumentenpreise (LIK) stieg im Februar 2024 im Vergleich zum Vormonat um 0,6% und erreichte den Stand von 107,1 Punkten (Dezember 2020 = 100).
Die Entwicklung des Landesindex der Konsumentenpreise in den letzten drei Jahren. (Grafik: Bundesamt für Statistik)

Der Anstieg um 0,6% im Vergleich zum Vormonat ist auf verschiedene Faktoren zurückzuführen, unter anderem auf die höheren Preise für Wohnungsmieten und den Luftverkehr. Ebenfalls gestiegen sind die Preise der Parahotellerie und der Pauschalreisen ins Ausland. Die Preise für Beeren und Rindfleisch sind hingegen gesunken, ebenso wie jene für Gesichtspflegeprodukte und Make-Up, wie das Bundesamt für Statistik mitteilt.

Gegenüber Februar 2023 betrug die Teuerung +1,2%. Die Teuerung in der Schweiz liegt damit auf dem tiefsten Wert seit Oktober 2021. Bereits im Januar hatte sich die Teuerung überraschend und stark auf 1,3 Prozent verringert. Davor hatte sie sich im Dezember noch auf 1,7 Prozent beschleunigt. In der Spitze hatte die Inflation in der Schweiz im Sommer 2022 einen Wert von 3,5 Prozent erreicht. Im Juni 2023 war sie dann erstmals seit Januar 2022 wieder unter die 2-Prozent-Marke gefallen.

pd/sda

14. - 15. Mai 2024
Di - Mi

Einkaufsmesse Spiele 2024 Buchzentrum, Hägendorf

Besuchen Sie die markenübergreifende Einkaufsmesse und informieren Sie sich über aktuelle Trends und Neuheiten. An der Einkaufsmesse für Spiele präsentiert das Buchzentrum die Neuheiten des Frühjahrs von KOSMOS, Pegasus, Ravensburger, Unique Gaming Partners, moses, Simba / Dickie und zahlreichen weiteren bekannten Marken.
17. - 19. August 2024
Sa - Mo

ORNARIS Bern

Die ORNARIS setzt sich im Jahr 2024 mit dem Trend HANDMADE auseinander. In einer Sonderzone werden Ausstellende einen Teil der Produktion transparent darstellen.