Handel / Politik
31. Dezember 2021

Lieferkette unter der Lupe: Top-Event – Thementag «E-Commerce und Nachhaltigkeit»

Der Thementag «E-Commerce und Nachhaltigkeit», der im Rahmen der «Future of Work Academy» der Paperworld am Montag, den 31. Januar 2022 stattfinden soll, beleuchtet die „Lieferkette“ von allen Seiten und spannt einen Bogen vom Nachhaltigen Einkauf bis zu Trends im E-Commerce. Sieben Top-ReferentInnen versprechen fundiertes fachliches Know-how.
Thementag „E-Commerce und Nachhaltigkeit" am 31. Januar 2022 mit Yvonne Jamal (JARO); Christian Haeser (HWB), Andreas Reuter (Schäfer Shop Group), Volker Jungeblut (Verband PBS-Markenindustrie), Isabell Winzen-Kühl (memo), Jan Bussiek (Unite) und Siegfried Frankenstein (Fachreferent Vergaberecht).

Im Rahmen der „Future of Work Academy“ der kommenden Frankfurter Paperworld sprechen ausgewählte Fachreferent:innen über die derzeitigen Veränderungen der Arbeitswelt, digitale Lösungen zur Zusammenarbeit sowie nachhaltige Konzepte für einen modernen Arbeitsplatz, wobei täglich ein anderer Themenkomplex und Schwerpunkt beleuchtet wird. Ein besonderes Highlight, das sowohl den Fachhandel, die Industrie als auch die Einkaufsabteilungen anspricht, geht am Messemontag, den 31. Januar 2022 über respektive auf die Bühne.

Thementag "E-Commerce und Nachhaltigkeit"

Hochkarätige Vortragspartner:innen bieten ab 10 Uhr morgens intensive Einblicke in ihre Kompetenzbereiche und geben Gelegenheit zu Fragen und Diskussionen.
Mit Andreas Reuter (Schäfer Shop), Christian Haeser (HWB), Volker Jungeblut (Verband PBS-Markenindustrie), Siegfried Frankenstein (Fachreferent Vergaberecht), Yvonne Jamal (JARO); Jan Bussiek (Unite), Isabell Winzen-Kühl (memo) konnten sieben kompetente Referent:innen für den Thementag „E-Commerce und Nachhaltigkeit“ gewonnen werden.

Der Tag wird moderiert von Stefan Suchanek, Berater und Dozent für visuelle Rethorik. Hier können Sie das vorläufige Programm herunterladen.

Das Vortragsareal befindet sich in der Halle 3.0 Stand C51 und liefert während der Paperworld vom 29. Januar bis 1. Februar 2022 ganztägig Vorträge. Am 31. Januar findet der Thementag „Nachhaltigkeit und E-Commerce“ statt. Der Besuch des Vortragstages und der Messeeintritt für die angemeldeten Teilnehmer:innen ist kostenfrei. Aufgrund der Corona-Situation ist eine Vorab-Anmeldung für den Messebesuch und die Teilnahme am Thementag unbedingt erforderlich.

COVID 19 - 2G+

Für Veranstaltungen in Frankfurt gelten die Bestimmungen der aktuellen Coronavirus-Schutzverordnung des Landes Hessen (Stand bis 23.12.2021) sowie Vorgaben der Gesundheitsbehörde der Stadt Frankfurt am Main. Alle Teilnehmenden der Veranstaltung müssen gemäss der 2G+ Zutrittsregelung dieser Verordnung mindestens vollständig geimpft oder genesen sein (2G) und ein tagesaktuelles zertifiziertes Testergebnis vorweisen (keine Selbstschnelltests). Dies ist beim Messebesuch mit entsprechenden Nachweisen in Verbindung mit einem gültigen Lichtbildausweis zu belegen.

Anmeldung

Interessierte schreiben ein Mail unter Angabe der Kontaktdaten unter dem BETREFF THEMENTAG an: handelstag[at]pbs-business.de.
Der Registrierungscode für die Messeteilnahme wird rechtzeitig weitergeleitet. Die Karten gelten nur für den Tag der Registrierung. Eine zeitnahe Anmeldung wird empfohlen aufgrund der coronabedingten Teilnehmerbeschränkung.

Pressedienst
Skizze der Future of Work Academy 2022 (Änderungen vorbehalten). Bild: Messe Frankfurt/fairconstruction
02. - 06. Februar 2022
Mi - So

Spielwarenmesse DIGITAL Digital

Dank Spielwarenmesse Digital haben Besucher und Aussteller zum ursprünglichen Messetermin die Möglichkeit, sich zu vernetzen und die neuesten Trends zu entdecken.
29. April - 08. Mai 2022
Fr - So

Suisse Toy Bern

2019 feierte die Suisse Toy als integrierte Spieleplattform an der BEA ihre Premiere. 2022 ist sie wiederum Teil des vielfältigsten Gesellschaftsevents der Schweiz und bringt Kinderaugen zum Leuchten.
06. - 08. Oktober 2022
Do - Sa

Insights-X Nürnberg

Ihre PBS-Messe für beste Ordermöglichkeiten. Die Insights-X ist eine Fachmesse, die für und mit der Branche entwickelt wurde. Hier treffen führende Markenhersteller und Anbieter jeder Grösse mit qualifizierten Fachbesuchern und Entscheidungsträgern zusammen.