Handel / Politik
18. Januar 2021

Lockdown: Was bedeutet das für die Papeterien und Spielwarendetaillisten

Welche Regeln gelten und was fällt unter das Sortiment Papier- und Schreibwaren? Was ist mit den Spielwarendetaillisten? Der Verband Schweizer Papeterien informiert über die aktuelle Regelung.
  • Aktuell dürfen Papeterien ab dem 18. Januar 2021 ein eingeschränktes Sortiment (Papier- und Schreibwaren) verkaufen. Der Verband versucht mit Nachdruck eine Definition zu erhalten, welche Produktegruppen darin enthalten sind.
     
  • Vom stv. Direktor des Schweizerischen Gewerbeverbands, Herr Henrique Schneider, haben wir folgende Antwort erhalten"Von Bern aus wird es keine Definition des Sortiments geben. Alle, die Schreib- und Papierwaren verkaufen, dürfen diese Waren verkaufen, also Papeterien, Märkte, Tante-Ema-Läden usw. Also, das Sortiment ist zum Verkauf freigegeben und damit dürfen alle dieses Sortiment verkaufen. Die Sache ist so formuliert, dass sie den Betrieben Spielraum gibt. Es ist eine individuelle Entscheidung, wie man diesen ausnützt." 
     
  • Der Verband hat eine Sortimentsliste der Artikel des täglichen Bedarfs zusammengestellt. Sie soll den Betrieben bei der Diskussion mit den lokalen Behörden als unverbindliches Hilfsmittel dienen. Sie ist nicht rechtlich abgeklärt. Auch ist sie weder vollständig noch abschliessend.  
     
  • das Abholen bestellter Ware (click and collect) ist weiterhin möglich.
     
  • Weiterhin ist noch offen ist, ob Papeterien von der neuen Härtefallregelung profitieren können. Die Abklärungen sind im Gange.
     
  • Erläuterungen zu der COVID19-Verordnung 2, Version vom 18. Januar 2021. Siehe Seiten 14ff
     
  • Für die Spielwarendetaillisten ist die Verordnung klar geregelt und diese Geschäfte müssen geschlossen bleiben.

 

Caroline Garcia
10. - 12. November 2021
Mi - Fr

Big Buyer Bologna, Italien

Die B2B-Messe öffnet nach einer Zwangspause im vergangenen Jahr endlich wieder ihre Tore in Bologna für das Fachpublikum. Zur 25. Ausgabe der italienischen PBS-Messe stehen die Themen Schule, das Büro Zukunft sowie Nachhaltigkeit im Fokus der dreitätigen Messe.
16. - 18. Januar 2022
So - Di

O-DAYS | presented by ORNARIS Bern

Im Januar 2022 werden die O-DAYS | presented by ORNARIS, anstelle der regulären ORNARIS, auf dem BERNEXPO-Gelände in Bern stattfinden. 
29. Januar - 01. Februar 2022
Sa - Di

Paperworld Frankfurt

Auf der Paperworld in Frankfurt am Main kommen alle Trends und Neuheiten aus der Branche an einem Ort zusammen. Mit ihrer einzigartigen Produktvielfalt ist die Paperworld ein wichtiger Branchentreffpunkt und Impulsgeber für die PBS-Branche.