05. Februar 2021

Messelandschaft 2021 im Überblick

05. Februar 2021

Messelandschaft 2021 im Überblick

Viele Messen mussten in den letzten Monaten corona-bedingt abgesagt oder verschoben werden. Welche Messen aktuell geplant sind und wie diese diese stattfinden – vor Ort, digital oder als hybride Messe – erfahren Sie im Überblick von haptik.ch.

Nach Absage der im Januar geplanten ORNARIS launchte Bernexpo mit den O-DAYS | presented by ORNARIS eine reduzierte B2B-Messe. Durch die Mitte Januar vorgenommenen Verschärfung der Massnahmen, sieht sich die Veranstalterin nun gezwungen, die auf anfangs März geplanten O-DAYS abzusagen. Ein Lichtblick: Im März ermöglicht das virtuelle Format «O-TRENDS DIGITAL» den angemeldeten Ausstellenden, ihre Neuheiten über die sozialen Medien der ORNARIS zu präsentieren. Die klassische ORNARIS ist für Ende August in Bern geplant.
www.ornaris.ch

Die durch Ecomedia organisierte INNOPAP präsentiert sich mit einem neuen Messekonzept. 2021 findet die INNOPAP «On Tour» an sechs Standorten in der Schweiz und im August als «Pop-up» Messestand an der Ornaris in Bern statt. Mit einem Showroom- LKW tourt die Messe durch die Schweiz. Start der Tour ist auf Ende April geplant und steuert 6 Standorte in der Schweiz an (Regionen Lausanne, Bern, Aarau, Zürich, St. Gallen und Chur).
www.innopap.ch

Durch die unsicheren über den weiteren Fortgang der Pandemie war auch für WASER als Messeveranstalter der swiss sourcing days eine verlässliche Planung für eine Messe im Februar kaum möglich. Deshalb wurde das bewährte Messekonzept angepasst und bietet nun sogar zwei Veranstaltungen. Die «winter edition» findet vom 8. bis 12. Februar 2021 als rein virtuelle Messe statt. In einem digitalen Showroom werden alle Neuheiten präsentiert. Die «summer edition» ist vom 29. bis 31. August 2021 als klassische Messe geplant. Parallel dazu werden alle Neuheiten auch in einem digitalen Showroom präsentiert.
www.swisssourcingdays.ch

Auch die Messe Frankfurt war aufgrund der Lage gezwungen, die Paperworld nicht im Januar durchzuführen, sondern der Branche einen neuen Termin Mitte April anzubieten. Geplant war, unter dem gemeinsamen Dach der International Consumer Goods Show einmalig die Produktbereiche der Paperworld, Christmasworld und Ambiente zusammenzubringen. Doch auch diese Show musste Mitte Januar abgesagt werden. Es existiert faktisch ein Veranstaltungsverbot in Deutschland, und auch die weiterhin bestehenden internationalen Reisebeschränkungen machen Messeplanungen für April und Mai 2021 derzeit unmöglich. Die Messe Frankfurt hat in den letzten Monaten eine Vielzahl an digitalen Angeboten geschaffen und konzentriert sich aktuell auf diese Formate. So bietet der Consumer Goods Digital Day am 20. April 2021 die Möglichkeit, sich an einem bestimmten digitalen Ort zu treffen, auszutauschen und zu informieren. Für das Jahr 2022 ist die Rückkehr zu den üblichen Orderzyklen geplant. Dann wird die Paperworld und Creativeworld vom 29. Januar bis 1. Februar 2022 stattfinden.
www.paperworld.de

Im vergangenen Oktober konnte die sechste Ausgabe der Insights-X nicht in geplanter Form stattfinden und wurde um ein Jahr verschoben. Mit der Insights-X online lancierte die Messe ein Alternativangebot auf digitaler Ebende. Der Veranstalter war mit der Durchführung der Online-Messe sehr zufrieden und wird der Branche auch zukünftig digitale Zusatzangebote zu Verfügung stellen. Diese wird jedoch nicht die reale Veranstaltung auf dem Messegelände ersetzten. Nun ist die Messe für 2021 wieder live in Nürnberg geplant. Die Fachmesse für Papier-, Büro- und Schreibwaren findet am 7. bis 9. Oktober statt.
www.insights-x.com

Traditionell findet die Spielwarenmesse Anfang des Jahres in Nürnberg statt. Zum ersten Mal in ihrer Geschichte verschiebt die Spielwarenmesse eG als Veranstalter die internationale Branchenleitmesse in den Sommer. Geplant ist die Durchführung der Spielwarenmesse Summer Edition vom 20. bis 24. Juli 2021. Mit der Produktvorschau «Brand New» startete die Messe jedoch bereits Ende Januar ein digitales Zusatzangebot zur klassischen Messe.
www.spielwarenmesse.de


Momentaufnahme
Die aktuellen Rahmenbedingungen sehen weiterhin behördliche Einschränkungen für Veranstaltungen vor. Zurzeit gilt das behördliche Verbot für Veranstaltungen mit über 5 Personen. Weitere Entwicklungen sind schwierig abzuschätzen. Dieser Artikel ist eine Momentaufnahme der aktuellen Lage (Stand 20.1.2021). haptik.ch publiziert allfällige Verschiebungen oder Absagen von Messen online und im Newsletter. Auch die Online-Rubrik www.haptik.ch/agenda wird laufend aktualisiert.

Caroline Garcia
10. - 12. November 2021
Mi - Fr

Big Buyer Bologna, Italien

Die B2B-Messe öffnet nach einer Zwangspause im vergangenen Jahr endlich wieder ihre Tore in Bologna für das Fachpublikum. Zur 25. Ausgabe der italienischen PBS-Messe stehen die Themen Schule, das Büro Zukunft sowie Nachhaltigkeit im Fokus der dreitätigen Messe.
16. - 18. Januar 2022
So - Di

O-DAYS | presented by ORNARIS Bern

Im Januar 2022 werden die O-DAYS | presented by ORNARIS, anstelle der regulären ORNARIS, auf dem BERNEXPO-Gelände in Bern stattfinden. 
29. Januar - 01. Februar 2022
Sa - Di

Paperworld Frankfurt

Auf der Paperworld in Frankfurt am Main kommen alle Trends und Neuheiten aus der Branche an einem Ort zusammen. Mit ihrer einzigartigen Produktvielfalt ist die Paperworld ein wichtiger Branchentreffpunkt und Impulsgeber für die PBS-Branche.