Handel / Politik
Bild: Messe Frankfurt
30. Juli 2018

Paperworld 2019: sehr guter Anmeldestand und Rückkehr von Branchengrössen

Die internationale Fachmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren schärft 2019 ihren Fokus auf «the visionary office» und «the stationery trends». Während die Planungsphase in vollem Gange ist, haben sich sechs Monate vor der Paperworld bereits über 1'100 Aussteller angemeldet. Viele Branchengrössen sind zudem 2019 wieder mit eigenem Messestand dabei.

Auf sieben Hallenebenen zeigen vom 26. bis 29. Januar 2019 weltweit führende Hersteller und innovative Start-ups, was die Zukunft für das moderne Büro und den privaten Papier- und Schreibwarenbedarf bereithält. «Der positive Anmeldestand sowie die Rückkehr zahlreicher Branchengrössen zeigt, dass die Paperworld das Branchenhighlight für Hersteller und die wichtigste internationale Vertriebsplattform ist», sagt Michael Reichhold, Leiter der Paperworld.

Der Office Bereich ist 2019 in den Hallen 3.0, 4.0 und 5.1 zu finden:

  • In der Halle 3.0 im Produktbereich Bürobedarf zeigen u.a. Exacompta-Clairefontaine, Herma, HSM, Krug & Priester (Ideal), Olympia und Veloflex ihre Produktpalette. Seit 2016 wieder mit eigenem Stand dabei sind: Durable, Holtz, Jakob Maul, Novus Dahle, Pelikan, Schneider Schreibgeräte, Sigel, Tesa und Trodat. In der Halle 3.0 dreht sich beim Rahmenprogramm wieder alles um das „Büro der Zukunft“. Diesmal hat die Sonderschau mit Vortragsprogramm und Ausstellungsfläche den Schwerpunkt Flexibilität. «Die Paperworld ist aus unserer Sicht nach wie vor eine der wichtigsten Messen der Branche. Wir haben dort die Gelegenheit in einem sehr guten Umfeld unsere Kunden und Geschäftspartner zu treffen und zu informieren. Wir agieren international, so dass uns die zunehmend internationalen Besucher positiv stimmen. Deshalb hat sich Durable entschieden, auch 2019 wieder mit zahlreichen Neuerungen in Frankfurt präsent zu sein», sagt Horst-Werner Maier-Hunke, Geschäftsführer Durable.
  • Die Halle 4.0 wird gegliedert in die beiden Bereiche Schreibgeräte und Schulbedarf. Bei den Schreibgeräten sind u.a. mit dabei: Adel, Carioca, Kum, Möbius & Ruppert, Scrikss und Standardgraph.
  • Der Bereich Remanexpo mit (wiederaufbereitetem) Drucker- Verbrauchsmaterial zieht um in die Halle 5.1. Mit dabei sind u.a. Axro, Clover, Integral, Imcopex, Pedro Schöller, SAS Armor, Static Control, Winterholdt & Hering und WTA Carsten Weser. Rückkehrer in diesem Bereich ist die KMP AG. Zusätzlich wird in der Halle 5.1 die Vortragsreihe «Remcon Seminars» angeboten, die aktuelle Branchenthemen vorstellt und zum Networking einladen.

Im Stationery Bereich mit der Halle 4.0 und neu der Halle 3.1 finden die Besucher alles für den privaten Papier- und Schreibwarenbedarf:

  • Die Halle 4.0 wird gegliedert in die beiden Bereiche Schreibgeräte und Schulbedarf. Gabol, Lyc Sac, Sportandem und Uitgevrij Lannoo, Zipit zeigen alles für den Schulbedarf. Neu in der Halle 4.0 ist 2019 die Sonderpräsentation zum Thema «Zukunft des Lernens».
  • In der Halle 3.1 stellen Grußkartenverlage wie Hallmark Cards und UK-Greetings sowie Anbieter von Geschenkartikeln und Grusskarten wie bsb-obpacher, Depesche und Becker & Becker Vertrieb (bekannt als Grafik Werkstatt) aus. Artoz Papier und Rössler Papier zeigen Papierwaren. Caran
    d´Ache, Online Schreibgeräte und Kaweco H&M Gutberlet stellen ihre Schreibgeräte vor. Wieder mit dabei ist Paper + Design mit Tischdekorationen. Hersteller wie zum Beispiel Francesco Brizzolari, Saul Sadoch und Zöllner-Wiethoff präsentieren ihre Geschenkverpackungen. Der Leuchtturm Albenverlag wird mit  Organisationsmitteln, Kalendern und Notizbüchern präsent sein. Daneben zeigen. Die Halle 3.1 bietet zusätzlich mit verschiedenen Sonderschauen zukunftsweisende Trendanregungen für die Fachbesucher. Hier sind die «Paperworld Trends» mit Ideen für die Ladengestaltung und Sortimentszusammensetzung ebenso beheimatet, wie das Areal «Mr. Books & Mrs. Paper» mit Ideen, wie Bücher mit Nonbook-Artikeln kombiniert werden  können.
  • Die Hallen 1.1, 1.2 und Forum 0 sind für Aussteller mit Produkten rund um Papier, Bürobedarf und Schreibwaren für Volumeneinkäufer (International Sourcing) reserviert. Mit dabei sind D.H.A. Siamwalla Ltd., Eagle - Tung Yung International, Flair Writing Industries Private Ltd, Soni Polymeres und Wenzhou Aihao Pen Trade Co. Ltd.
Pressedienst
29. - 31. August 2020
Sa - Mo

LIVE & GIVE 2020 Rheinberg (DE)

Fachmesse für Interieur & LifeStyle
06. - 08. September 2020
So - Di

ORNARIS 2020: ABGESAGT Bern

Die ORNARIS, der wichtigste Branchentreffpunkt der Detailhandelsbranche, findet wegen der aktuellen Covid-19-Pandemie nicht statt. Die nächste ORNARIS: 22. bis 24. August 2021, auf dem BERNEXPO-Gelände.
10. Oktober 2020
Sa

SwissPLANNERcon 2020 Bern

Die Schweizer "Planner Community" mit einer Leidenschaft für Bullet Journaling, Handlettering, Scrapbooking, Zeichnen, Malen, Basteln trifft sich an der SWISSplannerCON.
29. - 30. Oktober 2020
Do - Fr

OBA 2020 ALS TISCHMESSE St. Gallen

Die Ostschweizer Bildungs-Ausstellung findet dieses Jahr wegen der Coronakrise nicht wie gewohnt statt. Um den Schulen, Berufsverbänden und Lehrfirmen dennoch eine Plattform bieten zu können, ist eine Tischmesse vom 29. bis 30. Oktober 2020 geplant. Die nächste OBA wird vom 2. bis 5. September 2021 stattfinden.