Handel / Politik
22. April 2022

Paperworld China verschoben

Die 17. Ausgabe der Paperworld China in Shanghai, ursprünglich vom 12. bis 14. Mai geplant, wird verschoben. Ein neuer Termin steht aber noch nicht fest.
Corona-Welle in Shanghai: Die Paperworld China findet im Mai nicht statt.

Die Verschiebung erfolgt vor dem Hintergrund einer neuen Welle von Covid-19-Fällen im ganzen Land, insbesondere in Shanghai. Eine Reihe von Messegeländen wurde in temporäre Behandlungszentren umgewandelt, was in Verbindung mit der jüngsten Verschärfung der Reisebeschränkungen zu Unsicherheiten in Bezug auf die planmässige Eröffnung von Messen und die Reisepläne der Messeteilnehmer geführt hat, teilt der Veranstalter mit. In Abstimmung mit den Pandemiebekämpfungsmassnahmen in Shanghai wurde es für notwendig erachtet, die Messe auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Die Paperworld China wird von der China Stationery and Sporting Goods Association (CSSGA) und der Messe Frankfurt (Shanghai) Co Ltd. organisiert

Pressedienst
01. - 05. Februar 2023
Mi - So

Spielwarenmesse Nürnberg

Die ideale Platt­form für inter­nationale Geschäfts­beziehungen.
03. - 07. Februar 2023
Fr - Di

Home of Consumer Goods Frankfurt

Die drei internationalen Leitmessen Ambiente, Christmasworld und Creativeworld finden zukünftig zeitgleich zu einem Termin in Frankfurt statt.
12. - 14. Februar 2023
So - Di

ORNARIS Bern

Vom 12. bis 14. Februar 2023 wird die ORNARIS als Mekka der Schweizer Detailhandelsbranche zahlreiche Facheinkäufer nach Bern locken. Die Messe bietet zehn Ausstellerbereiche und spannende Sonderschauen.
03. - 05. März 2023
Fr - So