Handel / Politik
Quelle: procure.ch, Credit Suisse
04. Mai 2020

PMI April 2020: Neue Tiefstände

Der procure.ch Purchasing Managers’ Index (PMI) für die Industrie und der PMI für den Dienstleistungssektor sind im April 2020 weiter gesunken – die Abwärtsbewegung hat sich aber zumindest etwas verlangsamt. Gleichzeitig ist aber die Beschaffung von Vorleistungen noch einmal schwieriger geworden, unter anderem auch im Inland. Der Indexstand im April: 40.7 Zähler (März: 43.7).

Beinahe zwei Drittel aller Unternehmen haben Kurzarbeit beantragt, insgesamt liegen Anträge für mehr als einen Drittel aller Angestellten vor. Im Durchschnitt wird die beantragte Kurzarbeit von zwei Dritteln der Industrie- und von rund 80% der Dienstleistungsunternehmen tatsächlich genutzt. Demnach sind ein Fünftel der Beschäftigten in der Industrie und ein Drittel im Dienstleistungssektor derzeit in Kurzarbeit.

Mehr Informationen zum PMI finden Sie hier.

Credit Suisse / procure.ch
07. - 09. März 2021
So - Di

O-DAYS presented by ORNARIS Bern

Eine alternative B2B-Plattform mit moderner und auf das Wesentliche reduzierter Live-Inszenierung in Bern.
17. - 20. April 2021
Sa - Di

International Consumer Goods Show - Special Edition Frankfurt

Die Messen Ambiente, Christmasworld und Paperworld finden einmalig als gemeinsame Veranstaltung statt. Die Präsenzveranstaltung wird durch gezielte digitale Angebote der Consumer Goods Digital Days ergänzt.
05. Juni 2021
Sa

SWISSplannerCON Bern

Ob Bullet Journaling, Filofaxing, Handlettering, Doodles oder Washi-Tapes – an der SWISSplannerCON in Bern tauschen sich Fans des analogen Planens, Organisieren und Dokumentieren aus.