Handel / Politik
Quelle: procure.ch, Credit Suisse
04. Mai 2020

PMI April 2020: Neue Tiefstände

Der procure.ch Purchasing Managers’ Index (PMI) für die Industrie und der PMI für den Dienstleistungssektor sind im April 2020 weiter gesunken – die Abwärtsbewegung hat sich aber zumindest etwas verlangsamt. Gleichzeitig ist aber die Beschaffung von Vorleistungen noch einmal schwieriger geworden, unter anderem auch im Inland. Der Indexstand im April: 40.7 Zähler (März: 43.7).

Beinahe zwei Drittel aller Unternehmen haben Kurzarbeit beantragt, insgesamt liegen Anträge für mehr als einen Drittel aller Angestellten vor. Im Durchschnitt wird die beantragte Kurzarbeit von zwei Dritteln der Industrie- und von rund 80% der Dienstleistungsunternehmen tatsächlich genutzt. Demnach sind ein Fünftel der Beschäftigten in der Industrie und ein Drittel im Dienstleistungssektor derzeit in Kurzarbeit.

Mehr Informationen zum PMI finden Sie hier.

Credit Suisse / procure.ch
07. - 09. März 2021
So - Di

O-TRENDS DIGITAL Bern

Nach corona-bedingter Absage der O-DAYS | presented by ORNARIS launcht die Veranstalterin das virtuelle Format O-TRENDS DIGITAL. Aussteller präsentieren ihre Neuheiten über die sozialen Medien der ORNARIS Community.
20. April 2021
Di

Consumer Goods Digital Day Online

Ambiente, Christmasworld, Creativeworld und Paperworld bieten gemeinsam digitale Angebote und ermöglichen der Konsumgüterbranche einen digitalen Treffpunkt um sich auszutauschen, zu informieren und zu ordern.
20. - 24. Juli 2021
Di - Sa

Spielwarenmesse 2021 Summer Edition Messe Nürnberg

Spirit of Play erleben am wichtigsten Treffpunkt der Spielwarenbranche.