Handel / Politik
21. Februar 2018

Schweizer Online-Konsum wächst 2017 um 10%

Die Verlagerung des stationären zum Online-Handel geht weiter, der grenzüberschreitende E-Commerce gewinnt in der Schweiz massiv an Bedeutung.

Der Online- und Versandhandel in der Schweiz wächst erneut stärker als der klassische Handel. Dies zeigt eine Studie, welche der Verband des Schweizerischen Versandhandels VSV mit GfK und der Schweizerischen Post durchgeführt hat. Schweizer Konsumenten bestellen Waren aus Non-Food-Sortimenten bereits zu 14.2% online. Die Studienverfasser gehen davon aus, dass bereits im Jahr 2020 rund 20% der Non-Food-Einkäufe online erfolgen.
Was müssen Schweizer Onlinehändler tun, um gegen ausländische Giganten zu bestehen? Patrick Kessler, VSV-Präsident, gibt Auskunft. Lesen Sie hier das Tamedia-Interview.

09. - 11. März 2019

Cadeaux Leipzig

Fachmesse für Geschenk- und Wohnideen
05. - 07. April 2019

blickfang Basel

Internationale Designmesse
18. - 20. August 2019

ORNARIS Bern

Retail Design Show