Handel / Politik
20. Oktober 2021

Self Scanning? Die Pius Schäfler AG wagt ein Pionierprojekt

Ab sofort kann in der Gossauer Papeterie der Pius Schäfler AG an einer Self-Scanning-Kasse bezahlt werden. Personaleinsparung? Ganz im Gegenteil! Ein Pionierprojekt in der Schweizer Papeterie-Landschaft.
Remo Waldburger, Leiter Fachhandel der Pius Schäfler AG (Bild: Pius Schäfler AG)

Pius Schäfler hat an der Idee mit der Self-Scanning-Kasse vor allem der Pioniergedanke gereizt. Das Gossauer Unternehmen ist die erste Papeterie in der Schweiz, welche ihren Kunden diese Möglichkeit anbietet. «Wir haben beobachtet, dass gerade eilige Kunden mit kleinen Einkäufen oft länger an unseren Kassen anstehen mussten. Das wollten wir ändern», so Remo Waldburger, Leiter Fachhandel der Pius Schäfler AG.

Pius Schäfler glaubt an den Detailhandel und das Geschäft mit den Privatkunden. Gerade deswegen sind dem Gossauer Unternehmen die Nähe zum Kunden und persönliche Beratung ein grosses Anliegen. «Bei uns arbeiten ausschliesslich Fachkräfte, die persönliche Beratung steht bei uns ganz weit oben. Die Kunden schätzen dies und durch die Self Scanning Kasse soll genau dafür wieder mehr Zeit gewonnen werden».

Natürlich können die Kundinnen und Kunden auch in Zukunft selbst wählen, ob sie ihre Einkäufe traditionell an der Kasse oder lieber an der Self Scanning-Kasse bezahlen möchten. «Und gerade, wer seinen Einkauf dann auch als hübsches Geschenk verpackt haben möchte, wird dafür weiterhin gerne anstehen», weiss Remo Waldburger.

Pressedienst /Caroline Garcia
01. - 05. Februar 2023
Mi - So

Spielwarenmesse Nürnberg

Die ideale Platt­form für inter­nationale Geschäfts­beziehungen.
03. - 07. Februar 2023
Fr - Di

Home of Consumer Goods Frankfurt

Die drei internationalen Leitmessen Ambiente, Christmasworld und Creativeworld finden zukünftig zeitgleich zu einem Termin in Frankfurt statt.
12. - 14. Februar 2023
So - Di

ORNARIS Bern

Vom 12. bis 14. Februar 2023 wird die ORNARIS als Mekka der Schweizer Detailhandelsbranche zahlreiche Facheinkäufer nach Bern locken. Die Messe bietet zehn Ausstellerbereiche und spannende Sonderschauen.
03. - 05. März 2023
Fr - So