Handel / Politik
10. Dezember 2021

The Navigator Company erhöht Preise um bis zu 15 Prozent

Die Navigator Company hat angekündigt, dass die Preise für die Papierprodukte, die ab dem 3. Januar ausgeliefert werden, um zehn bis 15 Prozent erhöht werden. Künftig sollen Preisänderungen kurzfristiger erfolgen.
Website von The Navigator Company: „können die übliche vierwöchige Vorankündigungsfrist für Preislistenänderungen nicht einhalten“ (Bild: Screenshot Website)

Diese Preiserhöhung beinhaltet eine Anhebung des in der letzten Mitteilung vom 15. Oktober angekündigten Zuschlags von 50 Euro pro Tonne auf 100 Euro pro Tonne. Seit der letzten Mitteilung, in der Navigator eine Preiserhöhung von circa acht Prozent und einen Zuschlag von 50 Euro pro Tonne mit Wirkung zum 1. November ankündigte, ist die Branche kontinuierlich mit zusätzlichen variablen Kostensteigerungen konfrontiert, insbesondere in den Bereichen Energie und Logistik, was auch zu Erhöhungen bei den meisten anderen Rohstoffen wie Chemikalien und Verpackungsmaterial führt, teilte der Hersteller mit. Darüber hinaus verzeichnet The Navigator Company einen deutlichen Anstieg der Nachfrage nach ihren Produkten und Marken, was zu einem Rekordauftragsbestand führt.

In Anbetracht der Volatilität der aktuellen Marktbedingungen werde der Zuschlag monatlich angepasst und die Preisliste habe eine maximale Gültigkeit von zwei Monaten, heisst es weiter. Navigator werde die übliche vierwöchige Vorankündigungsfrist für Preislistenänderungen nicht einhalten können.

„Navigator ist sich bewusst, dass diese Umstände äusserst schwierig sind, und weiss das Vertrauen seiner Geschäftspartner in dieser schwierigen Zeit, in der wir alle leben, sehr zu schätzen“, merkt das Unternehmen an. Navigator vertreibt seine Produkte in 130 Ländern auf fünf Kontinenten unter den Papiermarken Navigator, Pioneer, Inacopia, Discovery, Soporset, Target und Inaset. 

Pressedienst
01. - 05. Februar 2023
Mi - So

Spielwarenmesse Nürnberg

Die ideale Platt­form für inter­nationale Geschäfts­beziehungen.
03. - 07. Februar 2023
Fr - Di

Home of Consumer Goods Frankfurt

Die drei internationalen Leitmessen Ambiente, Christmasworld und Creativeworld finden zukünftig zeitgleich zu einem Termin in Frankfurt statt.
12. - 14. Februar 2023
So - Di

ORNARIS Bern

Vom 12. bis 14. Februar 2023 wird die ORNARIS als Mekka der Schweizer Detailhandelsbranche zahlreiche Facheinkäufer nach Bern locken. Die Messe bietet zehn Ausstellerbereiche und spannende Sonderschauen.
03. - 05. März 2023
Fr - So