Handel / Politik
25. Juni 2023

Wertmässige Detailhandelsumsätze erneut leicht angestiegen

GfK veröffentlicht zum 33. Mal die Publikation Detailhandel Schweiz mit allen relevanten Kennzahlen und Hitlisten zum Schweizer Detail- und Onlinehandel, sowie aktuellen Trends. Im Jahr eins nach der Pandemie sind die wertmässigen Detailhandelsumsätze auf hohem Niveau erneut leicht angestiegen und lagen bei 102.6 Milliarden Schweizer Franken.

Im Total stiegen die Schweizer Detailhandelsumsätze 2022 um 300 Millionen Schweizer Franken auf neu 102.6 Milliarden Schweizer Franken an. Dies entspricht einer Zunahme von 0.3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Ein Faktor dürfte dabei neben der anhaltenden Zuwanderung auf die Inflation gewesen sein. Beeinflusst vom Ukraine-Konflikt verteuerten sich Vorleistungen für Energie, Transport, Verpackung und Logistik teils massiv, was sich auch auf die Konsumentenpreise in den Läden und an den Tankstellen auswirkte.

Onlinehandel
2022 kauften Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten für 14 Milliarden Schweizer Franken Waren und Güter online ein. Dies entspricht einem Rückgang von 0.4 Milliarden Schweizer Franken oder 2.8 Prozent gegenüber Vorjahr. Der Online-Inlandkonsum sinkt 2022 gegenüber Vorjahr um 2.4 Prozent, der Online-Auslandseinkauf verliert 5 Prozent. Die Onlineeinkäufe bei Schweizer Onlineshops (.ch Domains) haben im Vergleich zu 2019 um 44 Prozent zugelegt. Im Segment Heimelektronik/Haushaltsgeräte wird jeder zweite Franken online ausgegeben.

Ausblick 2023 & 2024
Das weltwirtschaftliche Umfeld bleibt herausfordernd. Positiv ist zu vermerken, dass sich die Lage bei den Energiepreisen entspannt hat und das Risiko für stark rezessive Szenarien wie Unterbrechungen in der Energieversorgung deutlich abgenommen hat. Mit Blick auf die kommenden Quartale und 2024 ist der Ausblick jedoch weiter verhalten.
 

GfK. Growth from Knowledge.
Seit über 85 Jahren vertrauen uns Kunden weltweit, indem wir sie bei geschäftskritischen Entscheidungsprozessen rund um Verbraucher, Märkte, Marken und Medien unterstützen. Mit unseren verlässlichen Daten und Erkenntnissen, kombiniert mit fortschrittlicher künstlicher Intelligenz, haben wir den Zugang zu umsetzbaren Handlungsempfehlungen in Echtzeit revolutioniert, die die Marketing-, Vertriebs-, und Organisations-Effektivität unserer Kunden und Partner steigern. Auf diese Weise versprechen und liefern wir Wachstum durch Wissen – Growth from Knowledge.

pd/rr
1) Ohne Motorfahrzeuge, Brenn- und Treibstoffe. Revision der Detailhandelsumsatzstatistik durch das BAK Economics mit rückwirkender Korrektur der Detailhandelsumsätze ab Januar 2022. Quelle: Berechnungen BAK Economics. Stand Mai 2023, nominell zu laufenden Preisen.
14. - 15. Mai 2024
Di - Mi

Einkaufsmesse Spiele 2024 Buchzentrum, Hägendorf

Besuchen Sie die markenübergreifende Einkaufsmesse und informieren Sie sich über aktuelle Trends und Neuheiten. An der Einkaufsmesse für Spiele präsentiert das Buchzentrum die Neuheiten des Frühjahrs von KOSMOS, Pegasus, Ravensburger, Unique Gaming Partners, moses, Simba / Dickie und zahlreichen weiteren bekannten Marken.
17. - 19. August 2024
Sa - Mo

ORNARIS Bern

Die ORNARIS setzt sich im Jahr 2024 mit dem Trend HANDMADE auseinander. In einer Sonderzone werden Ausstellende einen Teil der Produktion transparent darstellen.