Handel / Politik
04. Juli 2022

Wieder mehr Einkäufe in den Läden

Der Anteil der Onlineumsätze stieg in den vergangenen Jahren kontinuierlich. Neue Zahlen des Marktforschungsunternehmens GfK zeigen aber, dass es die Menschen in der Schweiz wieder vermehrt in die Läden zieht.

Von Januar bis April sind die Onlinehandelsumsätze im Vergleich zur Vorjahresperiode um 12,7 Prozent zurückgegangen. Das berichtet die «SonntagsZeitung». Nach zwei Jahren Pandemie wollten die Leute wieder vor Ort ausprobieren, was sie kaufen, so ein Experte. Die Bereiche Möbel, Sportartikel und Spielwaren seien besonders betroffen. Von einer Trendwende will er aber nicht sprechen. Langfristig werde der Onlinehandel weiter zulegen.

Pressedienst
01. - 05. Februar 2023
Mi - So

Spielwarenmesse Nürnberg

Die ideale Platt­form für inter­nationale Geschäfts­beziehungen.
03. - 07. Februar 2023
Fr - Di

Home of Consumer Goods Frankfurt

Die drei internationalen Leitmessen Ambiente, Christmasworld und Creativeworld finden zukünftig zeitgleich zu einem Termin in Frankfurt statt.
12. - 14. Februar 2023
So - Di

ORNARIS Bern

Vom 12. bis 14. Februar 2023 wird die ORNARIS als Mekka der Schweizer Detailhandelsbranche zahlreiche Facheinkäufer nach Bern locken. Die Messe bietet zehn Ausstellerbereiche und spannende Sonderschauen.
03. - 05. März 2023
Fr - So