Neuheiten / Produktpromotion
08. Oktober 2018

Ein Schreibgerät der besonderen Art

Die Schreibgerätemanufaktur Waldmann, mit Firmensitz in Birkenfeld im Nordschwarzwald, feiert 2018 ihr 100-jähriges Firmenjubiläum und hat dies zum Anlass genommen zwei besondere Schreibgeräte aus der Firmenhistorie als SONDEREDITIONEN im Originalnachbau Liebhabern von edlen Schreibgeräten zu präsentieren.

TWO-IN-ONE

Im Jahre 1972 erhielt Waldmann das Patent für den Two-in-One Füllfederhalter und Kappendruck-Kugelschreiber in einem Schreibgerät vereint. Die Sonderedition dieses einmaligen Kombi-Schreibgeräts ist aus massivem Sterling Silber 925 und mit Edelstahlfeder als auch mit 18kt Goldfeder erhältlich. Wer Füllhalter und Kugelschreiber liebt findet hier beides in einem vereint.


EPOQUE

Im Jahre 2002 gelangte dieser Waldmann 2 Farb-Kugelschreiber mit Drehmechanik aus massivem Sterling Silber 925 zu Ruhm und Ehren im amerikanischen Blockbuster „Catch me if you can“ von Starregisseur Steven Spielberg mit den beiden Hollywood Top Stars Leonardo DiCaprio und Tom Hanks. Leonardo DiCaprio spielte darin die Hauptrolle des Hochstaplers Frank Abagnale. Der Kugelschreiber Èpoque von Waldmann stammt aus dem Jahr 1958 und wurde damals im Schreibwarengeschäft von Frank Abagnale´s Vater für 9 Dollar verkauft. 

Wer Lust auf ein edles, handgefertigtes Schreibgerät im Retro-Style hat, der muss bei diesen Sondereditionen zugreifen.

Waldmann Produkte sind in der Schweiz exklusiv erhältlich bei Sesco Trading AG.

07. - 09. März 2021
So - Di

O-DAYS presented by ORNARIS Bern

Eine alternative B2B-Plattform mit moderner und auf das Wesentliche reduzierter Live-Inszenierung in Bern.
17. - 20. April 2021
Sa - Di

International Consumer Goods Show - Special Edition Frankfurt

Die Messen Ambiente, Christmasworld und Paperworld finden einmalig als gemeinsame Veranstaltung statt. Die Präsenzveranstaltung wird durch gezielte digitale Angebote der Consumer Goods Digital Days ergänzt.
05. Juni 2021
Sa

SWISSplannerCON Bern

Ob Bullet Journaling, Filofaxing, Handlettering, Doodles oder Washi-Tapes – an der SWISSplannerCON in Bern tauschen sich Fans des analogen Planens, Organisieren und Dokumentieren aus.