Produktwissen
13. November 2018

Biella lanciert Agenden in Trendsujets

Biella setzt wieder einmal Trends für die neue Agendensaison. Der grösste Büromaterialhersteller der Schweiz ist bekannt für seine grosse Auswahl an Agenden und Planer. Das bestehende Sortiment wird aufgepeppt mit neuen Sujets und um das Sortiment Skandal erweitert. So beweist Biella ein weiteres Mal, dass die Papier-Agenda noch lange nicht ihren elektronisch Verwandten weichen muss.
Die fluoreszierenden Farben charakterisieren die Agenden Skandal

Immer noch ist die Papier-Agenda beliebt. Denn nach wie vor bietet sie viele Vorteile gegenüber ihrem elektronischen Pendant: Die Termine sind viel schneller notiert, dazu können weitere Notizen, Kritzeleien oder
Zeichnungen hinzugefügt werden. Und mit den wunderschönen Sujets ist die Agenda längst auch zu einem Accessoires geworden. Damit aber Alt und Jung, Frau und Mann eine passende Agenda finden und diese für Vielbeschäftige oder nur Hobby, Hausaufgaben oder Tagebuch einen Einsatz erhalten, braucht es unterschiedlichste Varianten. Biella schafft auch dieses Jahr wieder diesen Spagat und lässt die bewährten Klassiker und das praktische Innenleben bestehen. Äusserlich wurde dafür viel aufgepeppt und die trendigen Muster mit abgestimmten Farbkombinationen treffen den Nerv der Zeit.

Die Trendigen
Damit Biella auch den tatsächlichen Geschmack der Gesellschaft trifft, wurde genau dort nachgefragt. Auf Grund dieser spezifischen Umfrage bei den Endkonsumenten sind Sujets entstanden die sowohl Farbe in den geschäftlichen wie auch in den privaten Bereich bringen. Die beliebten Geschäftsagenden Executive gibt es in zwei und die Agenda Dispo Term in vier farbigen und absolut trendigen Designs. Die Taschenagenden Memento trumpft sogar in sechs neuen Looks auf. Fortgesetzt werden die Sujets der Taschenagenden bei der Notizbuchlinie White Trend.

Für die Vielbeschäftigten
Das Kalendarium wird grob in drei Kategorien unterschieden. Für die Vielbeschäftigen unter uns die ihre Agenda täglich im Einsatz haben eignet sich die Biella Geschäftsagenda Executive. Hier können die Termine je Tag auf einer Seite eintragen werden. Die Zeitunterteilung ist ein weiteres praktisches Hilfsmittel.

Für die Vorausplaner
Für jene, welche die ganze Woche inkl. Wochenendtermine gerne im Überblick haben, passt das Kalendarium mit einer Woche auf zwei Seiten der Geschäftsagenda Dispo Term. Schnell und übersichtlich hat man alle Termine im Blick.

Für die Handlichen
Die Taschenagenda Memento Trend ist nicht nur optisch mit ihren sechs verschiedenen exklusiven Designs ein echter Hingucker, sondern ist auch platzsparend in jede Handtasche oder Koffer. Die Einteilung mit einer Woche auf zwei Seiten bieten auch hier den optimalen Wochenüberblick. Die Knalligen Grell, auffällig und skandalös gutaussehend. Die Agenden Skandal sind für die Ausgabe 2019 komplett neu im Biella Sortiment und passen hervorragend zum bereits bestehenden Skandalsortiment. Dieses besteht aus Ordner, Gummiband- sowie Schreibmappen und passenden Notizbüchern im Skandal Look.

Für die Damen
Die Ladytimer und Ladyplaner waren letzte Saison sehr beliebt. Auf Liebgewonnenes soll man nicht verzichten, daher gibt es die Memento Ladytimer und Ladyplaner wiederum in den bestehenden Farben jedoch mit neuen Sujets.

Mehr Infos dazu finden Sie auf www.biella.ch/Agenden

Promotion
Ladytimer mit den neuen Sujets
Geschäftsagenda Biella Dispo Term Trend in 4 Sujets
Das bestehende Skandalsortiment
Ladyplaner mit den neuen Sujets
Passt in jede Tasche und bringt Farbe in den Alltag: die Biella Memento Trend
01. - 05. Februar 2023
Mi - So

Spielwarenmesse Nürnberg

Die ideale Platt­form für inter­nationale Geschäfts­beziehungen.
03. - 07. Februar 2023
Fr - Di

Home of Consumer Goods Frankfurt

Die drei internationalen Leitmessen Ambiente, Christmasworld und Creativeworld finden zukünftig zeitgleich zu einem Termin in Frankfurt statt.
12. - 14. Februar 2023
So - Di

ORNARIS Bern

Vom 12. bis 14. Februar 2023 wird die ORNARIS als Mekka der Schweizer Detailhandelsbranche zahlreiche Facheinkäufer nach Bern locken. Die Messe bietet zehn Ausstellerbereiche und spannende Sonderschauen.
03. - 05. März 2023
Fr - So