Produktwissen
Handwerkskunst bei Waldmann: Hier wird die Kappe eines Füllfederhalters frei von Hand graviert. (Bilder: Waldmann KG)
19. September 2018

Stilvolles Schreiben mit handgefertigten Schmuckstücken

Wozu braucht es Poliseusen? Die Manufaktur Waldmann fertigt seit 100 Jahren hochwertige Schreibgeräte und beschäftigt viele Mitarbeitendein rar gewordenen Berufen.

Seit 100 Jahren werden Schreibgeräte von Waldmann zu 100 Prozent in Deutschland hergestellt – aus massivem Sterlingsilber 925, mit traditionellen Techniken und in sorgfältiger Handarbeit. Die hochwertigen Füllfederhalter, Kugelschreiber und Roller gehören nicht nur in der Schreibgerätebranche zu den weltweit renommierten Marken, sondern auch bei Juwelieren.

Rund 80 Prozent sind Handarbeit
Bei Waldmann im Nordschwarzwald üben viele Mitarbeitende rar gewordene Berufe aus. Handgraveure gravieren ohne Vorlagen feinste Muster und Poliseusen sind auf das händische Polieren der Einzelteile eines Schreibgeräts spezialisiert. Allen gemeinsam ist das Gefühl für die edlen Materialien und den richtigen Umgang mit ihnen. Rund 80 Prozent ihrer Arbeitsschritte sind reine Handarbeit – eine automatisierte Produktion würde bei den empfindlichen Edelmetallen Dellen und Kratzer mit sich bringen. Auf jeden Arbeitsschritt folgt die Qualitätskontrolle von Hand.
Zum aktuellen 100-Jahr-Jubiläum werden die beiden Modelle «Two-in-One» sowie der 2-Farben-Kugelschreiber «Époque» als Sonderedition neu aufgelegt. Zusätzlich gibt es einen «Jubiläums-Kolbenfüllfederhalter», limitiert auf 100 Stück. Die Schreibgeräte von Waldmann sind in der Schweiz exklusiv bei Sesco Trading AG erhältlich. Der bekannte Schweizer Distributor mit Sitz in Zofingen vertreibt die Produkte von Waldmann seit rund drei Jahren. «Unsere Kunden schätzen diese Schreibgeräte als besondere Unikate. Ein grosser Pluspunkt ist zudem der ausgezeichnete Service von Waldmann, sei es für individuelle Gravuren oder raschen Ersatz auch für ältere Einzelteile», erklärt Peter Steffen, verantwortlich für Sales & Marketing bei Sesco Trading AG. Vor der Aufnahme ins Sortiment seien manche Fachhändler zurückhaltend aufgrund des höheren Preissegments und des möglichen Aufwands. Peter Steffen versichert: «Wir von Sesco bieten dem Fachhandel die Hand, gemeinsam gute Lösungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu finden.»

Wie die handgefertigten Unikate von Waldmann entstehen, zeigt eindrucksvoll ein TV-Beitrag des Senders SWR.

Pressedienst / Vanessa Borer
Der «Jubiläums-Kolbenfüllfederhalter» von Waldmann ist auf 100 Stück limitiert. (Bild: Waldmann KG)
29. - 31. August 2020
Sa - Mo

LIVE & GIVE 2020 Rheinberg (DE)

Fachmesse für Interieur & LifeStyle
06. - 08. September 2020
So - Di

ORNARIS 2020: ABGESAGT Bern

Die ORNARIS, der wichtigste Branchentreffpunkt der Detailhandelsbranche, findet wegen der aktuellen Covid-19-Pandemie nicht statt. Die nächste ORNARIS: 22. bis 24. August 2021, auf dem BERNEXPO-Gelände.
10. Oktober 2020
Sa

SWISSplannerCON - VERSCHOBEN Bern

VERSCHOBEN AUF FRÜHLING 2021. NEUER TERMIN NOCH NICHT BEKANNT. Die Schweizer "Planner Community" mit einer Leidenschaft für Bullet Journaling, Handlettering, Scrapbooking, Zeichnen, Malen, Basteln trifft sich an der SWISSplannerCON.
29. - 30. Oktober 2020
Do - Fr

OBA 2020 ALS TISCHMESSE St. Gallen

Die Ostschweizer Bildungs-Ausstellung findet dieses Jahr wegen der Coronakrise nicht wie gewohnt statt. Um den Schulen, Berufsverbänden und Lehrfirmen dennoch eine Plattform bieten zu können, ist eine Tischmesse vom 29. bis 30. Oktober 2020 geplant. Die nächste OBA wird vom 2. bis 5. September 2021 stattfinden.