Spiel
24. November 2021

Erster Lego-Shop in der Schweiz eröffnet

Der französische Einzelhändler und Lego-Partner Lagardère verkauft in einem Laden in der Schweiz seit kurzem die Bastelsteine aus Dänemark. Verläuft der Test erfolgreich, ist eine Expansion möglich.
Im Bahnhof Genf Eaux-Vives schlägt das Herz der Lego-Bauer höher. (Bild: SBB)

Die Steine haben Kultstatus – und nun erstmals einen eigenen Shop in der Schweiz. Die französische Handelsgruppe Lagardère Travel Retail hat am Montag vor einer Woche den ersten Lego-Laden der Schweiz im Bahnhof Eaux-Vives in Genf eröffnet. Das berichtet die Immobilien-Abteilung der SBB in einem Blog. Es sei das erste Mal, dass sich die Marke «mit den berühmten kleinen bunten Bausteinen» in einem Schweizer Bahnhof einquartiere.

Dabei handelt es sich um einen Pop-Up-Laden, also eine Verkaufsfläche, die nur für eine bestimmte Zeit genutzt wird. Am 22. Januar 2022 wird der Lego-Laden wieder schliessen, heisst es im Beitrag. Der Zeitpunkt dürfte kein Zufall sein, sind doch die Produkte des Spielzeugherstellers in der Vorweihnachtszeit besonders begehrt.

Testlauf für weitere Lego-Läden?

Die Verantwortlichen dürften genau beobachten, wie viel Umsatz der Lego-Shop in der Westschweiz generiert. Der Pop-Up-Laden werde es Lagardère ermöglichen, in Hinblick auf allfällige weitere Eröffnungen in Bahnhöfen Erfahrungen zu sammeln, schreiben die SBB. Der Lego-Shop in Genf werde dabei nicht nur Steine verkaufen, sondern auch «Entdeckungsräume» bieten, in denen die junge Kundschaft die Freude am Lego-Bauen entdecken soll oder das Lieblingsmodell gleich zusammenbauen kann.

Dabei setze der 70 Quadratmeter grosse Laden auf ein «immersives, pädagogisches und sensorisches Konzept», heisst es weiter. Er ist werktags von 10 bis 20 Uhr geöffnet und am Samstag und Sonntag von 9 bis 18 Uhr.

Zwar gibt es einige Läden in der Schweiz, die sich auf den Verkauf von Lego-Artikeln spezialisiert haben, doch jener am Bahnhof Eaux-Vives ist der einzige, der als offizieller Laden des Herstellers auftritt. Lagardère Travel Retail arbeitet seit einiger Zeit mit dem Steine-Hersteller zusammen und betreibt etwa schon Lego-Läden in der australischen Metropole Sidney oder am Berliner Flughafen. Der französische Lagardère-Konzern zählt gemäss eigenen Angaben 4850 Läden in 39 Ländern.

Pressedienst
23. - 27. November 2021
Di - Sa

Berufsmesse Zürich Zürich

Der Treffpunkt für Berufswahl, Grund- und Weiterbildung.
16. - 18. Januar 2022
So - Di

O-DAYS | presented by ORNARIS Bern

Im Januar 2022 werden die O-DAYS | presented by ORNARIS, anstelle der regulären ORNARIS, auf dem BERNEXPO-Gelände in Bern stattfinden. 
29. Januar - 01. Februar 2022
Sa - Di

Paperworld Frankfurt

Auf der Paperworld in Frankfurt am Main kommen alle Trends und Neuheiten aus der Branche an einem Ort zusammen. Mit ihrer einzigartigen Produktvielfalt ist die Paperworld ein wichtiger Branchentreffpunkt und Impulsgeber für die PBS-Branche.