Spiel
Laut Franz Carl Weber sorgt unter anderem die Gravitrax-Kugelbahn für gute Umsätze im Weihnachtsgeschäft 2019. Dies eines der Resulate der Umfrage des Spielwaren Verbandes Schweiz (Bild: Ravensburger).
22. November 2019

Gesellschaftsspiele boomen an Weihnachten 2019

Spiele, Lego, Playmobil, Gravitrax-Kugelbahnen, Lizenz-Produkte und Plüsch gehören an Weihnachten 2019 zu den beliebtesten Geschenken für Kinder. Dies geht aus einer Umfrage des Spielwaren Verbandes Schweiz (SVS) im Schweizer Spielwarenhandel hervor.

Spiele und Puzzles erleben aktuell einen regelrechten Boom. Umsatzmässig legt diese gewichtige Spielwarenkategorie um 25.5 Prozent zu, wie die neuesten Daten bis Ende Oktober 2019 der Marktforscher GfK Schweiz zeigen. Welche Produkte zu den Bestsellern gehören, hat der Spielwarenverband im Detailhandel nachgefragt. Befragt wurden Migros, Manor, Coop, Franz Carl Weber, Spielkiste, Galaxus und Spielzeug24 (ca. 65% des Gesamtmarktes Schweiz.

Dauerbrenner Plüschbären
Bei Migros fragen Kundinnen und Kunden stark nach Lego, den Überraschungskugeln L.O.L und die Hörspielbox Tonies. Daneben gehören Plüschbären zum Dauerbrenner.
Coop meldet eine starke Nachfrage nach L.O.L, Lego Technic, Lego Harry Potter, Playmobil Burgen, Hape Piano und Pokémon-Spielen.
Bei Manor stehen vor allem Sortimente aus dem Bereich Sammeln hoch im Kurs. Dazu gehören die L.O.L.-Figuren, vor allem die OMG Fashion Dolls, Pokémon-Karten, Beyblade und Bakugan. Als Weihnachtsgeschenk würden bei Manor die komplexeren und hochpreisigen Lego-Sets gekauft.
Weiter im Trend seien bei Manor Plüsch-Einhörner und -bären, Slime-Spielsets, Barbie, die Tonies-Vorleseboxen mit zahlreichen Figuren sowie die kombinierbaren Erweiterungssets der Kugelbahn Gravitrax von Ravensburger.

Lizenz-Themen stark im Fachhandel
Laut Franz Carl Weber sorgen beim Fachhändler Gravitrax sowie Lizenz-Spielwaren wie L.O.L., Beyblade, Frozen, Harry Potter, Peppa Pig für gute Umsätze. Ebenfalls hoch im Kurs seien der Liebherr-Bagger von Lego sowie diverse regionale Monopoly (Neuenburg, Wallis, etc.).
In den elf Filialen der Spielkiste gehen vor allem Kartenspiele über den Ladentisch, insbesondere Frantic und Dobble. Auch Exit-Spiele (Karten- und Brettspiele) sowie Lizenzen wie L.O.L und Paw Patrol, Kaufläden mit Zubehör, Puppen sowie die Kugelbahn Gravitrax gehören zu den Bestsellern bei Spielkiste.

Bauspielzeug und Holzspielwaren online gefragt
Im Online-Warenhaus Galaxus gehören Bauspielzeuge und Spielsets zu den beliebtesten Spielwaren. Lego, gefolgt von Playmobil, führen die Liste der Bestseller dieser Kategorie an. In der Kategorie «Baby- und Kleinkindspielwaren» würden vor allem Badewannen-, Knet- und Musikspielzeug und Bauklötze stark nachgefragt. Ebenfalls sehr im Trend sei Gravitrax sowie das Kartenspiel Frantic von Rule Factory.
Auch Spielzeug24.ch meldet gute Umsätze bei Spielen, vor allem die Exit-Spiele von Kosmos, das Spiel Excape sowie Puzzles von Ravensburger. Wie immer in der Weihnachtszeit steige die Nachfrage nach hochwertigen Holzspielwaren von Trauffer und Cuboro. Zudem würden Bastelsets von Nebulous Stars und Diamant Dotz, Schleich-Tiere (Pferd, Bauernhof und Dinosaurier) sowie Puppen von BabyBorn und Barbie gut verkauft.

 

Pressedienst
29. - 31. August 2020
Sa - Mo

LIVE & GIVE 2020 Rheinberg (DE)

Fachmesse für Interieur & LifeStyle
06. - 08. September 2020
So - Di

ORNARIS 2020: ABGESAGT Bern

Die ORNARIS, der wichtigste Branchentreffpunkt der Detailhandelsbranche, findet wegen der aktuellen Covid-19-Pandemie nicht statt. Die nächste ORNARIS: 22. bis 24. August 2021, auf dem BERNEXPO-Gelände.
10. Oktober 2020
Sa

SwissPLANNERcon 2020 Bern

Die Schweizer "Planner Community" mit einer Leidenschaft für Bullet Journaling, Handlettering, Scrapbooking, Zeichnen, Malen, Basteln trifft sich an der SWISSplannerCON.
29. - 30. Oktober 2020
Do - Fr

OBA 2020 ALS TISCHMESSE St. Gallen

Die Ostschweizer Bildungs-Ausstellung findet dieses Jahr wegen der Coronakrise nicht wie gewohnt statt. Um den Schulen, Berufsverbänden und Lehrfirmen dennoch eine Plattform bieten zu können, ist eine Tischmesse vom 29. bis 30. Oktober 2020 geplant. Die nächste OBA wird vom 2. bis 5. September 2021 stattfinden.