Spiel
05. Januar 2018

Safehouse – Sicher ist sicher

Sebastian Fitzek hat sich als Bestseller-Autor von Psychothrillern einen Namen gemacht. Da er auch gerne spielt, trat er mit seiner Idee an den moses-Verlag.
Autoren: Marco Teubner, Sebastian Fitzek

Das Resultat liegt nun in spielerisch spannender Form vor: «Safehouse». Bei «Safehouse» handelt es sich um ein Echtzeit-Spiel. Genau 30 Minuten bleiben den Kronzeugen einer Tat, um sich vor dem Verfolger in Sicherheit zu bringen. Im Safehouse sind sie geschützt, doch der Weg dahin ist lang und nervenaufreibend.
«Safehouse» ist ein kooperatives Spiel. Das Vorgehen darf abgesprochen werden, doch die Zeit drängt. Um sich dem Ziel zu nähern, legen die Spieler Zahlenkarten in aufsteigender Reihenfolge an ausgelegte Kapitelkarten. Die geben Anzahl und Farbkombinationen vor, sodass man geschickt vorgehen muss. Grenzen in der Absprache sind allein darin gesetzt, dass keine Zahlenwerte genannt werden dürfen. Beim Nachziehen der Zahlenkarten bewegt sich auch der Verfolger in zufälligen Abständen weiter. Das Risiko spielt mit, die Zahlenkarten sollte man sparsam und mit Bedacht verwenden.
Wunderschön ist der Aufbau der Spielfläche. Wie ein Buch blättert man sich von Kapitel zu Kapitel. Im letzten Abschnitt entfaltet sich sogar ein richtiges Haus aus dem Spielbuch. Atmosphäre wird bei «Safehouse» gross- geschrieben. Mit dem kostenlosen Soundtrack erhält man die Musik zum Spiel, die gleichzeitig als Timer fungiert – Gänsehaut inklusive. «Safehouse» ist im Ablauf ein einfaches Spiel, das Lösen der Aufgabe ist aber knifflig. Wer es gerne anspruchsvoll mag, löst mit den Zahlenkarten gleichzeitig den Fall, bestimmt Täter, Tatwaffe, Motiv und Opfer. Kein leichtes Unterfangen, aber eine gelungene Zusammenarbeit zwischen Buch und Spiel.

Quelle: Brettspielblogger Patrick Jerg aus Goldach SG, www.brettspielblog.ch

01. - 03. November 2019
Fr - So

blickfang Bern

Internationale Designmesse - 120 unabhängige Designer zeigen Ihre Produkte auf der jüngsten Blickfang im Verbund.
12. - 14. Januar 2020
So - Di

ORNARIS und INNOPAP Zürich

Die ORNARIS, die führende Schweizer Detailhandels- und Trendmesse, wird vom 12. bis 14 Januar 2020 in Zürich zum ersten Mal zusammen mit der Fachmesse für Papeterie- und Bürobedarf INNOPAP stattfinden.
09. - 11. Februar 2020
So - Di

swiss sourcing days Suhr

In Suhr präsentieren Hersteller und Importeure spannende Büro-Neuheiten für das Jahr 2020. Das Zusammenspiel verschiedener Bedürfnisse und Angebote ist es, was diese Messe einzigartig macht. Hier kann man nicht nur Entdecken, sondern auch Geniessen. Das Motto für 2020 lautet: «NaturMetropole der Alpen».