Spiel
04. April 2018

Würfelland – Bunt ist die Welt

Ziemlich bunt treibt man es in «Würfelland». Das abstrakte Spiel um farbige Gebiete ist eigentlich ein Wettrennen, bei dem nur der Spieler gewinnt, der als Erster die Siegbedingungen erfüllt.

Die Spielflächen sind plastifiziert, jeder Spieler markiert seine Kreuze in den eigenen, farbigen Gebieten. Am Ende des Spiels wischt man sie weg und startet problemlos gleich wieder neu. Bei «Würfelland» spielen alle gleichzeitig. Der aktive Spieler wirft sechs Farbwürfel und entscheidet sich für eine Farbe, die er auf seinem Tableau ankreuzen möchte. Nun kann er noch so oft würfeln, wie seine gewählte Farbe erscheint. Dann kreuzt er die Anzahl seiner Farbe an, während die Mitspieler sich eine der restlichen ausliegenden Farben wählen. Erst wenn ein Farbgebiet abgeschlossen ist, kann man sich einem weiteren derselben Farbe widmen. Schatzfelder, mit einem Stern gekennzeichnet, verhelfen zu einem ganz persönlichen Bonuswurf. Geschickt eingesetzt, bringen sie vielleicht die entscheidenden Vorteile im Würfelwettkampf. Wer zuerst eine Farbe komplett angekreuzt und gleichzeitig neun Schatzfelder besetzt hat, gewinnt den farbigen Wettlauf.
«Würfelland» ist ein einfaches Würfelspiel, bei dem sowohl Glück als auch eine geschickte Farbwahl zum Sieg verhelfen. Bei diesem Spiel gibt es keine Wartezeiten.

Würfelland
• Autoren: Andreas Spies, Reinhard Staupe
• Verlag: Nürnberger-Spielkarten-Verlag
• Spiel für 2–4 Personen
• Spieldauer: 20 Minuten
• Ab 8 Jahren

Quelle: Brettspielblogger Patrick Jerg aus Goldach SG, www.brettspielblog.ch

16. - 18. Januar 2022
So - Di

O-DAYS | presented by ORNARIS Bern

Im Januar 2022 werden die O-DAYS | presented by ORNARIS, anstelle der regulären ORNARIS, auf dem BERNEXPO-Gelände in Bern stattfinden. 
02. - 06. Februar 2022
Mi - So

Spielwarenmesse Nürnberg

Die ideale Platt­form für inter­nationale Geschäfts­beziehungen
06. - 08. Oktober 2022
Do - Sa

Insights-X Nürnberg

Die Fachmesse für Papier-, Büro- und Schreibwaren (PBS)