Unternehmen / Köpfe
Bild: BME e.V.
22. Februar 2018

BME erhält neuen Hauptgeschäftsführer

Dr. Silvius Grobosch ist neuer Hauptgeschäftsführer des deutschen Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME). Der 51-Jährige hat die wichtige Führungsaufgabe am 1. Februar 2018 übernommen.

Dr. Silvius Grobosch ist bereits seit mehreren Jahren in entscheidenden ehrenamtlichen Führungspositionen des BME tätig: Seit 2004 ist er Mitglied des Bundesvorstandes und seit 2013 dessen stellvertretender Vorsitzender. Herr Dr. Grobosch wird sein Amt als Stellvertretender Vorsitzender mit der Bestellung zum Hauptgeschäftsführer niederlegen. Dr. Grobosch bekleidete in der Vergangenheit über viele Jahre leitende Funktionen in der thyssenkrupp AG.

Der 1954 gegründete BME ist der Fachverband für Einkäufer, Supply Chain Manager und Logistiker in Deutschland. Ihm gehören 9.600 Mitglieder aus allen Industriebereichen, Sektoren, aus Dienstleistung und öffentlicher Beschaffung an. Das Volumen der von den Mitgliedern eingekauften Waren und Dienstleistungen beträgt jährlich rund 1,25 Billionen Euro. Das entspricht ungefähr der Hälfte des deutschen Bruttoinlandsprodukts.

29. - 31. August 2020
Sa - Mo

LIVE & GIVE 2020 Rheinberg (DE)

Fachmesse für Interieur & LifeStyle
17. - 21. November 2020
Di - Sa

Berufsmesse Zürich Zürich

Jugendliche, die vor der Berufswahl stehen, erhalten an der Berufsmesse Zürich reale und praxisorientierte Einblicke in zahlreiche Berufe. Sie führt angehende Lehrlinge mit Lehrmeistern und Lernenden zusammen.
17. - 19. Januar 2021
So - Di

O-DAYS presented by ORNARIS Bern

Eine alternative B2B-Plattform mit moderner und auf das Wesentliche reduzierter Live-Inszenierung in Bern.
17. - 20. April 2021
Sa - Di

International Consumer Goods Show – Special Edition Frankfurt

Einmalig finden vom 17. bis 20. April 2021 die Messen Ambiente, Christmasworld und Paperworld als gemeinsame Veranstaltung unter dem Namen International Consumer Goods Show – Special Edition in Frankfurt am Main statt. Die Präsenzveranstaltung wird durch gezielte digitale Angebote der Consumer Goods Digital Days ergänzt.