Unternehmen / Köpfe
05. Januar 2018

Büro Suisse: Standort Schweiz gemeinsam stärken

Die fünf Schweizer Hersteller Biella, Caran d’Ache, Elco, Kolma und Spichtig haben vor rund einem Jahr beschlossen, sich gemeinsam für das Thema «Swissness» zu engagieren.
Marcel Meier

Dabei steht die Stärkung des Produktionsstandortes Schweiz im Vordergrund sowie die Kommunikation mit den Endkonsumenten. Inzwischen hat sich die Gruppe einen neuen Namen gegeben: Büro Suisse. Welche Aktivitäten sind für 2018 geplant? Marcel Meier, Key Account Manager bei Caran d’Ache SA und Sprecher von Büro Suisse, gibt Auskunft: «Wir haben 2018 einiges vor. Zuerst steht die Gründung unseres Vereins an. Unsere neue Website werden wir im Verlauf des ersten Quartals aufschalten. Zu den geplanten Werbemassnahmen gehört zudem ein Wettbewerb. Im Handel gekaufte Produkte werden speziell gekennzeichnet, so dass das Einloggen online möglich ist. Dieser Wettbewerb wird ein ganzes Jahr laufen. Zusätzlich zu den Monatspreisen gibt es am Ende des Jahres einen Hauptpreis zu gewinnen.» Die fünf Firmen erzielen dank lokaler Forschung & Ent- wicklung, Produktion, Logistik und Verkauf einen überdurchschnittlich hohen Wertschöpfungsanteil für die Schweizer Wirtschaft.

01. - 05. Februar 2023
Mi - So

Spielwarenmesse Nürnberg

Die ideale Platt­form für inter­nationale Geschäfts­beziehungen.
03. - 07. Februar 2023
Fr - Di

Home of Consumer Goods Frankfurt

Die drei internationalen Leitmessen Ambiente, Christmasworld und Creativeworld finden zukünftig zeitgleich zu einem Termin in Frankfurt statt.
12. - 14. Februar 2023
So - Di

ORNARIS Bern

Vom 12. bis 14. Februar 2023 wird die ORNARIS als Mekka der Schweizer Detailhandelsbranche zahlreiche Facheinkäufer nach Bern locken. Die Messe bietet zehn Ausstellerbereiche und spannende Sonderschauen.
03. - 05. März 2023
Fr - So