Unternehmen / Köpfe
21. Januar 2022

Canon trennt sich von cognitas

Canon Deutschland hat seine Tochtergesellschaft cognitas an das finnische Unternehmen Etteplan Oyj veräussert. Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit von Etteplan ist neben der Bereitstellung von Software- und weiterer technischer Lösungen insbesondere auch die technische Dokumentation ‒ das Kerngeschäft von cognitas.
Rainer Führes, Geschäftsführer & CEO von Canon Deutschland (Bild: Canon)

Die cognitas GmbH wurde im Jahr 2014 von Canon akquiriert und fungierte seither als eigenständiges Tochterunternehmen. Mit massgeschneiderten Dienstleistungen erstellen und optimieren rund 170 Mitarbeitende produktbezogene Informationen und entwickeln Konzepte für vernetztes Informationsmanagement.

„Mein Dank gilt den Mitarbeitern von cognitas, die in den letzten sieben Jahren ein wertvoller Bestandteil unseres Unternehmens waren. In dieser Zeit haben sie das Geschäft ausgezeichnet entwickelt und konnten durch stetiges, profitables Wachstum überzeugen. Wir freuen uns, dass wir mit der nun getroffenen Vereinbarung der cognitas GmbH die ideale Plattform eröffnen können, ihre Erfolgsgeschichte fortzuschreiben und als wesentlicher Bestandteil Etteplans deren strategische Expansions- und Wachstumsstrategie in Deutschland voranzutreiben“, erklärt Canon-Deutschland-Geschäftsführer Rainer Führes, Geschäftsführer.

Auch der neue Eigentümer sieht mit dem Kauf die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt: „Die Akquisition steht im Einklang mit der Wachstumsstrategie von Etteplan, da sie unsere Expertise ergänzt und unsere internationale Präsenz erhöht. Mit der Übernahme werden wir zu einem führenden Unternehmen in der technischen Dokumentation in Deutschland und stärken ausserdem unsere Position in Europa", betont Juha Näkki, President und CEO von Etteplan. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Pressedienst
01. - 05. Februar 2023
Mi - So

Spielwarenmesse Nürnberg

Die ideale Platt­form für inter­nationale Geschäfts­beziehungen.
03. - 07. Februar 2023
Fr - Di

Home of Consumer Goods Frankfurt

Die drei internationalen Leitmessen Ambiente, Christmasworld und Creativeworld finden zukünftig zeitgleich zu einem Termin in Frankfurt statt.
12. - 14. Februar 2023
So - Di

ORNARIS Bern

Vom 12. bis 14. Februar 2023 wird die ORNARIS als Mekka der Schweizer Detailhandelsbranche zahlreiche Facheinkäufer nach Bern locken. Die Messe bietet zehn Ausstellerbereiche und spannende Sonderschauen.
03. - 05. März 2023
Fr - So