Unternehmen / Köpfe
03. Mai 2021

Citizen beendet Rechner-Geschäft

Die Muttergesellschaft Citizen Systems in Japan hat die Entscheidung getroffen, sich zum Jahresende weltweit vom Geschäft mit Taschenrechnern zu verabschieden, so die aktuelle Info an die Distributionspartner.
Citizen Systems stellt zum Jahresende weltweit das Geschäft mit Taschenrechnern ein. (Bild: Screenshot Citizen-Website)

Wir möchten uns bei Ihnen als unserem geschätzten Partner für Ihren Beitrag zu einer erfolgreichen Geschäftsgeschichte bedanken“, so Ludwig Bunse, Business Manager Citizen Systems Europe in Stuttgart, in der Mitteilung an die europäischen Partner. Um die Kontinuität des laufenden Geschäfts zu gewährleisten und um einen reibungslosen Übergang zu ermöglichen, werde ein langer Zeitrahmen für die Einstellung terminiert. Distributionspartner können Taschenrechner noch bis Dezember 2021 bestellen.

Citizen Systems, das insbesondere in Osteuropa zu den führenden Lieferanten von Kalkulatoren gehört, will sich zukünftig auf das Kerngeschäft mit Etiketten-, PoS- und Foto-Drucker und Zubehör sowie den Medizinbereich konzentrieren.

Pressedienst
18. - 20. August 2024
So - Di

ORNARIS Bern

Die ORNARIS setzt sich im Jahr 2024 mit dem Trend HANDMADE auseinander. In einer Sonderzone werden Ausstellende einen Teil der Produktion transparent darstellen.
14. - 16. November 2024
Do - Sa

BLICKFANG Zürich

Es weht wieder eine frische Designbriese am Zürisee! Rund 180 unabhängige Designer:innen verwandeln das Zürcher Kongresshaus in den grössten Concept Store für nachhaltiges Design.
13. - 14. Dezember 2024
Fr - Sa

SCHÖNE BESCHERUNG Basel

Auf der Design-Weihnachtsmesse der BLICKFANG-Macher:innen finden Interessierte hochwertige und mit Herzblut hergestellte Produkte für die Liebsten und sich selbst.