Unternehmen / Köpfe
01. Oktober 2020

Der charakteristische Klang von Papier

Leicht verständlich, klar strukturiert, aus einem Guss – Inapa Deutschland ist seit September 2020 mit einem neuen Markenkonzept an den Start gegangen. Das Papier-Vollsortiment mit neuen Markennamen vereint die Produktvielfalt der Grosshandelsunternehmen Papier Union und Papyrus Deutschland
Bild: inapa.de

Das neue Markenkonzept von Inapa Deutschland verfolgt in seiner Namensgebung eine für Kunden leicht verständliche, intuitive Klang- und Schreibstruktur mit klarer Zuordnung der Funktionalität: „arto / galaxi – Das Bilderdruckpapier“, „lona – Das Naturpapier“ und „enviro – Das Recyclingpapier“. Ausgangspunkt für das neue, eigenständige Naming war die Frage: „Wie hört sich ein Papier an?“ Mit zwei, maximal drei Silben und einem Mindestanteil von einem Vokal stehen etwa für das Bilderdruckpapiere arto und sein Premiumsegment galaxi Attribute wie „kühl“ und „rational“. Im Namen für die Naturpapiermarke lona spiegelt sich deren feminine Wärme und Weichheit wieder. Die bereits bestehende Marke enviro ist stärker werteorientiert und verkörpert die positiven Attribute „ökologisch“ und „nachhaltig“

Pressedienst
29. - 31. August 2020
Sa - Mo

LIVE & GIVE 2020 Rheinberg (DE)

Fachmesse für Interieur & LifeStyle
17. - 21. November 2020
Di - Sa

Berufsmesse Zürich Zürich

Jugendliche, die vor der Berufswahl stehen, erhalten an der Berufsmesse Zürich reale und praxisorientierte Einblicke in zahlreiche Berufe. Sie führt angehende Lehrlinge mit Lehrmeistern und Lernenden zusammen.
17. - 19. Januar 2021
So - Di

O-DAYS presented by ORNARIS Bern

Eine alternative B2B-Plattform mit moderner und auf das Wesentliche reduzierter Live-Inszenierung in Bern.
17. - 20. April 2021
Sa - Di

International Consumer Goods Show – Special Edition Frankfurt

Einmalig finden vom 17. bis 20. April 2021 die Messen Ambiente, Christmasworld und Paperworld als gemeinsame Veranstaltung unter dem Namen International Consumer Goods Show – Special Edition in Frankfurt am Main statt. Die Präsenzveranstaltung wird durch gezielte digitale Angebote der Consumer Goods Digital Days ergänzt.