Unternehmen / Köpfe
19. Januar 2022

edding will Klimaneutralität bis 2025 erreichen

Nachdem bereits seit 2019 die edding „Ecoline“ klimaneutral produziert wird, will das Unternehmen nun bis 2025 die Klimaneutralität für das gesamte Unternehmen erreichen.
Andreas Helmis, Geschäftsführer Deutschland, edding Vertrieb: „… erstmalig mit den B2C-Kategorien mehr Umsatz realisiert als mit der bisher stärksten Säule des Geschäftes, dem B2B-Bereich“ (Bild: edding)

Wie Andreas Helmis, Geschäftsführer Deutschland, edding Vertrieb, im Rückblick/Ausblick von BusinessPartner PBS ausführt, soll das Nachhaltigkeitsengagement 2025 nicht enden: Man wolle in den darauffolgenden Jahren auch die Geschäftspartner einbeziehen – und strebe an, bis 2050 weitestgehend ohne Kompensationen klimaneutral zu sein. edding sehe in den Veränderungen der zurückliegenden eineinhalb Jahre auch große Chancen und wolle die Entwicklungen im Arbeitsumfeld aktiv mitgestalten. Für 2021 zieht der edding-Geschäftsführer ein positives Fazit: Im Bereich Schreiben und Markieren wuchsen die Umsätze der ersten zehn Monate 2021 im Vergleich zu 2020 um 15 Prozent. Allerdings habe sich der Bereich Office noch nicht von den Auswirkungen der Pandemie erholt. Erstmals hat edding 2021 in den B2C-Kategorien mehr Umsatz realisiert als im B2B-Bereich.

Pressedienst
01. - 05. Februar 2023
Mi - So

Spielwarenmesse Nürnberg

Die ideale Platt­form für inter­nationale Geschäfts­beziehungen.
03. - 07. Februar 2023
Fr - Di

Home of Consumer Goods Frankfurt

Die drei internationalen Leitmessen Ambiente, Christmasworld und Creativeworld finden zukünftig zeitgleich zu einem Termin in Frankfurt statt.
12. - 14. Februar 2023
So - Di

ORNARIS Bern

Vom 12. bis 14. Februar 2023 wird die ORNARIS als Mekka der Schweizer Detailhandelsbranche zahlreiche Facheinkäufer nach Bern locken. Die Messe bietet zehn Ausstellerbereiche und spannende Sonderschauen.
03. - 05. März 2023
Fr - So